ABO
Jagd in den Niedersächsischen Landesforsten nach Höchstgebot

Jagd in den Niedersächsischen Landesforsten nach Höchstgebot

Ab dem 1. April 2011 verpachten die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) nach schriftlichem Höchstgebot diverse Eigenjagdbezirke für den Zeitraum von neun Jahren. Insgesamt werden in acht Forstämtern 14 Jagdbezirke vergeben.

Von der repräsentativen Hochwildjagd bis hin zum anspruchsvollen Rehwildrevier reicht das Angebot. Die Größe der Bezirke variiert zwischen 76 und 167 ha. In vielen Regionen Niedersachsens werden Pachtbezirke angeboten: zwischen Harz, Heide und Küste bieten die NLF eine Vielzahl interessanter Jagdmöglichkeiten.

NLF

Auch interessant

von