Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Italien will Steuern auf Pellets verdoppeln

Die italienische Regierung in Rom plant den Mehrwertsteuersatz für Pellets von derzeit 10 % auf 22 % zu erhöhen. Am 15. Dezember ist die Frist zur Hinterlegung von Abänderungsanträgen abgelaufen, berichtet stol.it. Die Regierung rechnet man mit Mehreinnahmen von jährlich 95 Mio. €.
Italien ist mit einem Jahresverbrauch von 3,5 Mio. t Europas größter Pelletsverbraucher.
timber-online.net

Auch interessant

von