ABO
Investor steigt bei EcoLog ein

Investor steigt bei EcoLog ein

Der Investmentfonds Accent Equity wird Mehrheitseigner des Forstmaschinenherstellers EcoLog Sweden AB in Söderhamn. Der Antrag wurde Anfang Januar von der schwedischen Kartellbehörde genehmigt. Der bisher alleinige Eigentümer Stig Linderholm erklärte, dass er mit diesem Schritt die Expansion seiner Firma unterstützen möchte. Der 66-Jährige hatte EcoLog 2004 gegründet, nachdem er die Produktionsrechte von Caterpillar übernommen hatte. Er hält weiterhin noch einen Minderheitenanteil am Unternehmen, das 2016 einen Umsatz von rund 42 Mio. € erzielt hat.
Linderholm hatte 2012 bereits die Marke LogMax an Komatsu verkauft. Schon damals war Accent Equity an EcoLog interessiert. Zu Accent Equity gehört seit 2015 auch die Forsttechnik-Gruppe Nordic Traction mit den Marken Clark Tracks, OFA und Tellefsdal. Das Management und das Händlernetzt bleiben nach Aussage des EcoLog-Geschäftsführers Joel Schönning unverändert.
Red.

Auch interessant

von