ABO

Internetversteigerung Münsterland 2017

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Münsterland bot zwischen dem 21. Februar und dem 8. März 2017 über das Internet rund 2.300 Fm Eichenholz meistbietend zum Verkauf an. Das Angebot verteilte sich auf 530 Fm B-Holz, 1.500 Fm C-Ware und 270 Fm in D-Qualität. Bezüglich der Dimensionen lag der Schwerpunkt in den Stärkeklassen 4 (420 Fm), 5 (750 Fm) und 6+ (430 Fm).
Über den gesamten Zeitraum der Versteigerung wurden auf www.fwv-holzversteigerung.de 1.112 Besucher festgestellt. Am letzten Tag der Versteigerung registrierten die Veranstalter 342 Besucher mit einer Verweildauer von durchschnittlich über sechs Minuten und 11.700 Seitenaufrufe.
Die Anzahl der Käufer nahm gegenüber der vergangenen Versteigerung um ein Drittel auf 16 zu. Mit 205 €/Fm stieg der Durchschnittserlös im Vergleich zur Vermarktung über Rahmenverträgen um rund 12 %.
HMI/Quelle: NLF-GmbH

Auch interessant

von