Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Internetseite „Weltnaturerbe Buchenwälder“ nun noch attraktiver

Internetseite „Weltnaturerbe Buchenwälder“ nun noch attraktiver

Grumsin – Wo finden sich diese reichhaltigen Wälder, die auf dem Weg zu Urwäldern sind?
Warum sind alte, nutzungsfreie Buchenwälder so wertvoll?
Wie alt sind die Buchenwälder in Deutschland, speziell die fünf Welterbegebiete?
Und warum sind die Buchenwälder in Europa weltweit einzigartig?
Antworten auf all diese Fragen bietet: www.weltnaturerbe-buchenwaelder.de
Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger: „Die Webseite kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf unsere schützenswerten Rotbuchenwälder zu lenken. So werden nicht nur der Grumsin als Teilgebiet der Weltnaturerbe-Stätte, sondern auch weitere ausgedehnte Buchenbestände in Brandenburg davon profitieren.“
Die Webseite für das UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands“, die mit Mitteln des Brandenburger Umweltministeriums überarbeitet und verbessert wurde, ist seit dem 3. März freigeschaltet. Mit dem Relaunch wurde die Internetseite auf mobile Endgeräte angepasst. Die Website enthält nun auch eine Vielzahl von eindrucksvollen Fotos aus dem UNESCO-Weltnaturerbe „Buchenurwälder der Karpaten“ und „Alte Buchenwälder Deutschlands“. Letztere wurden im Sommer 2011 in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen.
MLUL Brandenburg

Auch interessant

von