ABO
Internetseite über LIFE+ Projekt Wetterauer Hutungen online

Internetseite über LIFE+ Projekt Wetterauer Hutungen online

„Das LIFE+ Projekt Wetterauer Hutungen trägt zum Schutz des gefährdeten Magerrasens bei. Dieser wertvolle Lebensraum mit seinem Reichtum an gefährdeten Tier- und Pflanzenarten soll für die Menschen in der Region erhalten und vergrößert werden“, so Umweltministerin Lucia Puttrich. Das besondere an diesem Projekt ist laut Ministerin Puttrich die Einbindung der vielen ehrenamtlich tätigen Gruppen und Vereine bei den Pflegemaßnahmen. Die Internetseite des LIFE+ Projektes steht nun online. Der Auftritt informiert unter der Adresse www.wetterauer-hutungen.de über Inhalte, Ziele und Fortschritte des Projektes.
Hauptziel des LIFE+ Projektes „Wetterauer Hutungen“ ist die langfristige Sicherung und Entwicklung der Hutungen und die Unterstützung der Schäfer, die durch ihre Schafbeweidung die Flächen langfristig erhalten. So informiert die Website über folgende Punkte: LIFE+ Förderprogramm, Natura 2000 Netz der EU, Projektgebiet und Lebensräume mit Tier- und Pflanzenarten, Maßnahmen, örtliche Schäfer, Vermarktung und Angebote. Der Webauftritt wird in den nächsten Wochen durch die Projektmitarbeiter beständig erweitert. Besonders wichtig sind Informationen über aktuelle Angebote, Veranstaltungen und Führungen des Projektes.
HMUELV

Auch interessant

von