Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Neue Internetseite zur Buche ist online

Neue Internetseite zur Buche ist online

Ab sofort ist die neue Internetseite www.european-beech.com online. Ziel der neuen Informationsplattform rund um die Holzart Buche ist es, die am weitesten verbreitete europäische Laubholzart und deren vielfältige Verwendungsmöglichkeiten einem breiten Publikum vorzustellen und näherzubringen.
Das umfangreiche Informationsangebot wendet sich an Architekten, Designer und Holzinteressierten. Einerseits wird die Baumart Rotbuche vorgestellt, ökologische Aspekte der Holznutzung und das Prinzip der Nachhaltigen Forstwirtschaft werden erläutert, und es wird auf Herkunftsnachweise durch Zertifizierung eingegangen.
Andererseits werden die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Buchenholz durch Bildergalerien von Endprodukten und Massivholzfußböden aufgezeigt. Es gibt Beiträge zum heute sehr beliebten rotkernigen Buchenholz, zu den Gestaltungsmöglichkeiten durch Oberflächenbehandlung und zu den physikalischen Eigenschaften. Das Thema Oberflächenbehandlung wurde in Zusammenarbeit mit der Becker Acroma Arti GmbH entwickelt. Die physikalischen Eigenschaften wurden dem „Holzatlas“ von Rudi Wagenführ mit Genehmigung des Carl Hanser Verlags entnommen.
Initiator der Seite ist die auf Buchenschnittholz spezialisierte Pollmeier Sägewerksgruppe. „Wir wurden von unseren Holzimporteuren in Amerika und Asien immer wieder darauf angesprochen, eine umfangreiche Informationsbroschüre zusammenzustellen, mit der man diese hervorragende Holzart vorstellen kann. Unsere zeitgemäße Antwort darauf ist diese Website,“ erklärt Pollmeier-Marketingleiter Jan Hassan. Eine englische Version der Seite ist in Bearbeitung und weitere Sprachversionen sollen folgen.
 

Neue Internetseite zur Buche

 
Pollmeier

Auch interessant

von