ForstBranche

INTERFORST startet in München

Bearbeitet von Carolin Föste

Heute morgen, am 17. Juli, öffnete die INTERFORST ihre Tore auf der münchener Messe. Zur Eröffnung kamen der Bundeslandwirtschafts- und Bundesforstminister Cem Özdemir sowie seine bayerische Kollegin, Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber.
Erste Einblicke in vier Tage forstliche Praxis:

Grüne Couch auf der INTERFORST
Auf der Grünen Couch kommen Wissenschaft, Politik und forstliche Praxis zusammen, um die Zukunft des Waldes auf der INTERFORST zu diskutieren.
Foto: C. Föste

Nach den Eröffnungsreden wurde der politische Messebesuch zu einer Rund-Tour über das Ausstellungsgelände geladen. Verschiedene Themen der Branche wurden präsentiert.

INTERFORST-Publikum
Die Grüne Couch lockte viele Interessierte aus Wissenschaft und Forstpraxis an.
Foto: J. Fischer
Langholz auf der INTERFORST
Die Messefläche brachte Großes unter: sogar mehrere Langholz-LKW fanden Platz.
Foto: J. Fischer
Kaniber und Özdemir auf der INTERFORST
Die Minister zeigten Anerkennung für die schwere Arbeit der Forstleute im Wald.
Foto: M. Steinfath
  • Weitere Eindrücke finden Sie in den kommenden Tagen auf forstpraxis.de und der zugehörigen Facebook-Page.