ABO
Die INTERFORST bietet neben der Vielzahl an Ausstellern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

INTERFORST 2018: Themenübersicht

Zur INTERFORST vom 18. bis 22. Juli 2018 in München werden mehr als 450 Aussteller aus voraussichtlich über 25 Ländern erwartet, die auf rund 70.000 Quadratmetern ihre Lösungen für die gesamten Logistikkette der Forstwirtschaft präsentieren.

Das Rahmenprogramm beinhaltet Fachveranstaltungen, Diskussionsrunden, Sonderschauen und Foren.

Forstwirtschaft im Wandel: der INTERFORST-Kongress

Wohin tendiert die Forstwirtschaft? Mit dieser Frage beschäftigt sich der INTERFORST-Kongress am zweiten und dritten Messetag. Unter dem Titel „Forstwirtschaft im Wandel – nur was sich ändert, bleibt!“ beleuchten seine wissenschaftlichen Vorträge die Themen Klimawandel und Holznutzung sowie Digitalisierung und Bioökonomie.

Zum kompletten Kongressprogramm

Highlights am Nachmittag: die Foren

Jeder Tag ein neuer Fokus. Um Spezialthemen geht es an den ersten beiden Messetagen: Donnerstag ist der Tag der Forsttechnik; Freitag der Tag des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Der Samstag hingegen richtet sich thematisch an Forstunternehmerinnen und Forstunternehmer, während der Sonntag Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer adressiert.

Das Foren-Programm im Detail

Weil Praxiswissen zählt: die Sonderschauen

Die Sonderschau „Im Großen wie im Kleinen – Technikeinsatz schafft Sicherheit“ steht ganz im Zeichen von sicheren Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren. Doch wie steht es um unsere körperliche Verfassung? Ein Gesundheitsscheck in der „Gesundheitsstraße“ gibt Aufschluss.

Die zweite Sonderschau „Vom Keimling zum Kantholz – Prozesskette Holz“ bildet alle Prozesse der Forstwirtschaft ab – von der Bestandesbegründung bis zum Endprodukt. Die Themen? Zum Beispiel nachhaltige Waldbewirtschaftung, der Einsatz „digitaler Zwillinge“ und die Demonstration moderner Forstmaschinen bei der Holzernte.

Vorführungen auf der INTERFORST

Absoluter Publikumsmagnet: die Bayerischen Waldarbeitsmeisterschaften. Hier geht es um geballte Power:

Mittwoch: Wettbewerb der Auszubildenden der Bayerischen Staatsforsten

Donnerstag: Kräftemessen der deutschen, österreichischen und schweizerischen Nationalmannschaften in den Disziplinen Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, Entasten und Fällung

Freitag bis Sonntag: Bayerische Waldarbeits-Landesmeisterschaften mit rund 100 Teilnehmern aus ganz Europa

Weiteres Highlight: die STIHL TIMBERSPORTS® Shows

Die Königsklasse im Sportholzfällen. Testen Sie Ihr Talent an der Single Buck, einer Zwei-Meter-Handzugsäge!

Hochkarätige Expertentalks: die Grüne Couch

Wie beurteilen Experten die aktuellen Themen und Trends der Forstwirtschaft? Um wertvolles Insiderwissen geht es Mittwoch bis Samstag auf der Grünen Couch.

Unser Tipp für alle INTERFORST Besucher

Wer sein Ticket online kauft, spart bis zu 30 %. Wovon Sie außerdem profitieren? Sie vermeiden Wartezeiten vor Ort, weil Sie mit Ihrem Ticketausdruck direkt durch die Messedrehkreuze gehen können.

Messe München GmbH

Auch interessant

von