ABO

Infos zur Waldarbeits-WM im Internet

Oft sind es Zehntelmillimeter, die bei den Waldarbeitsmeisterschaften über Sieg oder Niederlage entscheiden. In den Disziplinen Zielfällen, Kettenwechsel, Entastung, Kombinations- und Präzisionsschnitt wird die Elite der Waldarbeiter bei der Weltmeisterschaft vom 23.–27. September in Zagreb (Kroatien) um die Titel kämpfen. Rechtzeitig zur Weltmeisterschaft gibt es jetzt eine Internetseite mit allen Informationen rund um diesen spannenden Berufswettkampf: Speziell zur Weltmeisterschaft 2010 wird dort mit aktuellen Wettkampfbildern, Ergebnissen und tagesaktuellen Highlight-Videos über den Wettkampf berichtet.
„Wir wollen die Waldarbeiter-Gemeinde unterstützen und eine zentrale Plattform für alle Profis und Fans entwickeln „, beschreibt Lars Klein die Motivation der ANDREAS STIHL AG & Co. KG, eine zentrale Informationsplattform für die Waldarbeitsweltmeisterschaften zu schaffen. Hier finden Profis und Fans Termine, Hintergründe, Fakten – und natürlich Informationen zu vielen Teilnehmern. „Es gibt Tausende von Sportlern, Hunderte von Veranstaltungen auf der ganzen Welt, allein 29 Länderverbände und damit natürlich auch unendlich viele Inhalte, deshalb haben wir uns für eine Web 2.0 Plattform entschieden“, führt der Referent Sponsoring und Event von STIHL weiter aus. Als zentrales Onlineportal der Waldarbeitsmeisterschaften bietet die Seite wichtige Informationen in Deutsch und English über Disziplinen, Verbände, Regeln, Fotos, Weltrekorde und vieles mehr.
Als Web 2.0 Anwendung wird www.wlc-wiki.com kontinuierlich weitergeschrieben, jeder Fan, jeder Profi ist aufgefordert, sein Wissen mit der Waldarbeiter-Community zu teilen.
KOOB Agentur für Public Relations GmbH

Auch interessant

von