ABO

Waldzustand 2017

Waldzustandsbericht für das Land Brandenburg im Jahr 2017
Quelle: MLUL, Waldzustandsbericht 2017 des Landes Brandenburg

Der Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, Jörg Vogelsänger, hat Ende Dezember 2017 Daten und Trends aus dem aktuellen Waldzustandsbericht vorgestellt. Die Wälder in Brandenburg zeigen sich überwiegend vital. Sie müssen aber zunehmend mit neuen Schaderregern ...
 
Schadstufenverteilung und mittlere Kronenverlichtung aller Baumarten lt. Waldzustandserhebung in Sachsen von 1991 bis 2017.
Quelle: Staatsbetrieb Sachsenforst: Waldzustandsbericht 2017 für Sachsen.

„Die Ergebnisse der Waldzustandserhebung aus diesem Sommer sind insgesamt annähernd gleich erfreulich wie schon 2016“, das sagte Umweltminister Thomas Schmidt bei der Vorstellung des Waldzustandsberichts 2017 in Dresden-Klotzsche (20.12.2017).
 
Waldzustand
Quelle: TMIL, Waldzustandsbericht 2017 Thüringen

Am 15. Dezember stellte die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller den Waldzustandsbericht 2017 für den Freistaat Thüringen vor.
 
Waldzustand Saarland
Quelle: Waldzustandsbericht 2017 Saarland

Der Zustand des saarländischen Waldes hat sich seit 2010/2011 nicht verschlechtert. Im Vergleich zur Situation im vergangenen Jahr ist 2017 sogar eine leichte Verbesserung eingetreten.
 
Waldzustand Berlin
Quelle: Berliner Forsten (2017): Waldzustandsbericht 2017 des Landes Berlin

Regine Günther, Berlins Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, hat Ergebnisse des Waldzustandsberichts 2017 für das Land Berlin vorgestellt (7.12.2017). Trotz leichter Zunahme der sichtbaren Schäden an den Kronen ist der Gesundheitszustand der Berliner Waldbäume insgesamt zufriedenstellend.
 
Waldzustand in Rheinland-Pfalz, Entwicklung der Schadstufenanteile (in %) über alle Baumarten und -alter 1984 bis 2017.
Quelle: MUEEF Rheinland-Pfalz: Waldzustandsbericht 2017

Ulrike Höfken, Staatsministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, hat am 30. November den Waldzustandsbericht 2017 vorgestellt.
 
Waldzustandsbericht NRW, Wald in NRW
Quelle: MULNV (Hrsg.): Bericht über den ökologischen Zustand des Waldes in NRW.

Der Gesundheitszustand der Wälder in Nordrhein-Westfalen hat sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt leicht verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt der Waldzustandsbericht 2017.
 
Waldzustandsbericht, Sachsen-Anhalt, Wald
Quelle: MULE Sachsen-Anhalt: Waldzustandsbericht 2017

Sachsen-Anhalts Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert stellte zusammen mit Prof. Dr. Johannes Eichhorn, Leiter der Abteilung Umweltkontrolle der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt, am 13. November den Waldzustandsbericht 2017 für das Land Sachsen-Anhalt vor.
 
Foto: M. Steinfath

Nach den Ergebnissen der diesjährigen Waldzustandserhebung hat sich die Benadelung bzw. Belaubung der meisten Baumarten in Hessen wieder erholt. Die mittlere Kronenverlichtung aller Baumarten und Altersstufen ist um drei Prozentpunkte auf 22 % zurückgegangen.
 
Quelle: FVA Baden-Württemberg, Waldzustandsbericht 2017, S. 9

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk, hat den Waldzustandsbericht 2017 vorgestellt