ABO
ifo: Wirtschaftsklima im Euroraum steigt weiter

ifo: Wirtschaftsklima im Euroraum steigt weiter

Der ifo Indikator für das Wirtschaftsklima im Euroraum ist im 1. Quartal 2011 deutlich gestiegen und kletterte erstmals seit Ende 2007 wieder über seinen langfristigen Durchschnitt. Vor allem die aktuelle wirtschaftliche Situation, aber auch die erwartete Entwicklung für die nächsten sechs Monate wurden günstiger bewertet als noch im 4. Quartal 2010. So das ifo Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München.

Die neuesten Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich der konjunkturelle Aufschwung im Euroraum insgesamt fortsetzt, dies aber mit erheblichen Unterschieden in den einzelnen Mitgliedsländern.

Die aktuelle Wirtschaftslage wurde in Deutschland und Österreich als sehr günstig beurteilt. Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate sind im Euroraum überwiegend zuversichtlich. Auf Jahressicht wird im Euroraum mit einer Inflationsrate von 1,9 % gerechnet. Im Laufe der nächsten sechs Monate wird mit einer leichten Verteuerung des US-Dollar gegenüber dem Euro gerechnet.
 

ifo

Auch interessant

von