ABO
ifo Konjunkturtest: Bauwirtschaft zuversichtlich

ifo Konjunkturtest: Bauwirtschaft zuversichtlich

Zu Jahresbeginn ist der Geschäftsklimaindikator für das deutsche Bauhauptgewerbe erneut gestiegen. Die am ifo Konjunkturtest Januar 2013 teilnehmenden Unternehmen waren mit ihrer momentanen Geschäftslage zufriedener als im Dezember 2012. Zudem rechneten sie mit einem spürbaren Anziehen der Geschäfte in der nächsten Zeit.
Die Erwartungen hinsichtlich der Bautätigkeit in den nächsten drei Monaten haben sich stark aufgehellt. Überdies vergrößerten sich die Auftragsbestände im Durchschnitt der Bausparten um 0,2 auf 2,9 Monate (saison- und witterungsbereinigt); zu Beginn des Jahres 2012 reichten die Auftragspolster für 2,7 Monate. Nach den Firmenmeldungen zu schließen, konnten die Preise angehoben werden.
Im Hochbau schätzten die befragten Firmen spartenübergreifend die Perspektiven für die kommenden sechs Monate zuversichtlicher ein. Im Hochbau insgesamt reichten die Auftragsreserven der Testteilnehmer für 3,0 Produktionsmonate (Januar 2012: 2,8 Monate). Im Tiefbau hat sich das Geschäftsklima stark aufgehellt. Hinsichtlich der Geschäftsentwicklung in den nächsten sechs Monaten nahm der Optimismus sogar erheblich zu. Im Durchschnitt der Tiefbausparten waren die Auftragsreserven etwas größer als vor Jahresfrist (2,7 nach 2,6 Monaten).

ifo Institut

Auch interessant

von