HolzMarkt

ifo Exporterwartungen leicht gefallen

Bearbeitet von Marc Kubatta-Große

Unter den deutschen Exporteuren hat sich die Stimmung leicht verschlechtert. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im Juli auf 24,5 Punkte gefallen, von 25,0 Punkten im Juni. Insgesamt laufe die deutsche Exportwirtschaft jedoch weiterhin sehr gut, so das ifo Institut.

Nahezu alle Branchen gehen von einem Anstieg der Exporte aus. Einen deutlichen Zuwachs der Auslandsumsätze erwartet die Elektroindustrie. Gleiches gilt für den Maschinenbau und die Nahrungsmittelindustrie.

Dämpfer für die Papierindustrie

In der Metallindustrie sind die Exporterwartungen weiter rückläufig, aber immer noch auf Wachstum ausgerichtet. Die Automobilwirtschaft geht von moderaten Zuwächsen aus. Einen deutlichen Dämpfer hingegen musste das Papiergewerbe verkraften.

Quelle: ifo Institut