Holzenergie

Zugangsbeschränkt Hornbach steigt in die Brennholz-Produktion ein

Bearbeitet von Heinrich Höllerl

Anfang Mai sorgte eine Nachricht für Aufruhr in der Brennholzbranche: Der Baumarktbetreiber Hornbach hat mit einer eigenen Scheitholzproduktion begonnen und will diese offenbar groß aufziehen. Die erste Maschine stand jetzt vier Wochen lang vor der Filiale in Bornheim wo auch die Firmenzentrale ist. Wir haben uns das Konzept vor Ort erklären lassen.

Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten zugänglich. Wenn Sie Abonnent von AFZ DerWald, Forst&Technik oder Deutscher Waldbesitzer sind, können Sie sich anmelden oder registrieren und erhalten die gewünschten Artikel kostenfrei.

Anmelden oder registrieren