Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Die Stechpalme – Baustein unserer heimischen Biodiversität im Wald.
Foto: A. Roloff

Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021. Bundesministerin Julia Klöckner begrüßt die Wahl der immergrünen Laubbaumart. Ilex aquifolia kann beides: Strauch oder Baum, das ist abhängig von den Lichtverhältnissen.
 
So kann es aussehen: Das Holz zum Erntedankfest in der Kirche verursacht sehr häufig ein „Aha“ bei den Besuchern.
Foto: M. Clemens

In der Weihnachtszeit schmücken wir Kirchen, Häuser, öffentliche Gebäude und Plätze mit Weihnachtsbäumen. Da sind wir Forstleute mal richtig sichtbar. Und alle Jahre wieder verpassen oft wir eine zweite Chance.
 
Im Amt bestätigt: HDH-Präsident Johannes Schwörer
Foto: HDH

Auf seiner digitalen Mitgliederversammlung am 25. November wählte der HDH einen neuen Vorstand für die kommenden drei Jahre. Johannes Schwörer wurde als Präsident bestätigt.
 
LoadMonitor PJM Mercer
Foto: PJM

Der Holzverarbeiter Mercer lässt mehr als 3,5 Mio. t Rundholz, Hackschnitzel und Schnittholz auf der Schiene transportieren. Jetzt nutzt Mercer eine automatische Ladegewichtskontrolle für Waggons.
 
ÖBf Holzmessung Holzverwiegung kontaktlos Amstetten Holzlagerplatz
Foto: ÖBf

Eine neue Hightech-Vermessungsstation testen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit auf ihrem neuen Holzlagerplatz in Amstetten (NÖ). Die gesamte Ein- und Auslagerung funktioniert vollelektronisch und kontaktlos.
 
ifo Exporterwartungen
Grafik: ifo Institut

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich merklich verschlechtert. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im November von plus 7,0 auf minus 2,1 Punkte gefallen. Insbesondere die Heftigkeit der ...
 
Freuen sich über den gemeinsamen Beitrag zu Artenvielfalt und Naturschutz (v.l.): Holger-Karsten Raguse (Leiter des OWL-Regionalforstamts des Landesbetriebes Wald und Holz), Susanne Hoffmann (stellv. Leiterin der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe), Jörg Düning-Gast (Verbandsvorsteher) und Thomas Fritzemeier (Leiter des Forstreviers Bösingfeld).
Foto: LV Lippe

Der Landesverband Lippe nimmt erneut Altholzbäume aus der Bewirtschaftung, um die Artenvielfalt im Wald zu fördern. Möglich ist das mit Mitteln aus dem Förderprogramm der EU-Kommission.
 
proHolz Bayern
Foto: proHolz Bayern

proHolz Bayern stellt das Modellprojekt „Klimaeffizienter Wald“ vor, mit dem eine klimagerechte Waldbewirtschaftung gefördert werden soll. Das Branchenbündnis kritisiert das Bundesumweltministeriums, das vermehrt Waldflächen aus der Holznutzung nehmen will.
 
AGDW

Eine Rotfichte aus Hessen schmückt in der Adventszeit das Bundeskanzleramt. Er wurde vom AGDW-Präsidenten von der Marwitz übergeben. "Ein Zeichen von Hoffnung in dieser schweren Zeit".
 
Der Holzlagerplatz eines Sägewerk
Foto: Momentphoto/Bonss/Imago Images

Es ist eine gute Tradition, dass der Geschäftsführer der BdHG, Rechtsanwalt Marco Burkhardt, eine Rückblich auf das vergangene Jahr gibt – und eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr.
 
Mit der überarbeiteten Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald wurde eine Fördermöglichkeit für die Vorbereitung, Leitung und Koordination der Vorhaben durch forstliche Dienstleister auf geschädigten Waldflächen geschaffen.
Foto: O. Gabriel

Am 24. November trat die überarbeitete Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald in Kraft. Kernanliegen der Überarbeitung: Den Bearbeitungsaufwand zu verringern.
 
Holzwirtschaft
Logo: DHWR

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bereitet derzeit ein Konjunkturpaket für die Holzwirtschaft vor. Der Deutschen Holzwirtschafsrat (GHWR) fordert bereits vor Programmstart eine Verlängerung des Programms.
 
Heereman Waldbauern Landtag
Foto: Schälte, Landtag NRW

Der Vorsitzende der Waldbauern in NRW, Dr. Philipp Freiherr Heereman, übergab in diesem Jahr mit viel Abstand und in sehr kleiner Runde die Weihnachtstanne an den Landtagspräsidenten André Kuper.
 
DeSH Laubholzinitiative
Screenshot: M. Kubatta-Große

Dem steigenden Anteil von Laubhölzern in deutschen Wäldern stehen eine seit Jahren sinkende Verwendung in Deutschland und abnehmende Verarbeitungskapazitäten entgegen. Deshalb hat der DeSH die Initiative „Laubholz+“ gestartet.
 
Saat Verfahren Pfanzelt Moritz Forstraupe
Foto: M. Kubatta-Große

In Deutschland stehen nach der Borkenkäferalamität die Wiederbestockung und der Waldumbau an. Die Saat ist für beides geeignet. Die Bayerischen Staatsforsten haben in einem Workshop fünf Verfahren vorgestellt.
 
Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid
Foto: O. Gabriel

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) will wissen, wie zufrieden die Forstunternehmer in Deutschland mit der Auftragsvergabe der staatlichen Waldbesitzer sind.
 
Hackschnitzel, Waldhackschnitzel, Transport
Foto: M. Kubatta-Große

Der Österreichische Nationalrat hat am 20. November über die 39. Novelle des Kraftfahrtgesetzes (KFG) abgestimmt. Teil der Novelle war die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts für Transporte von Holz, das bereits ...
 
ÖBf Lagerplatz Amstetten Verwiegung kontaktlos
Foto: ÖBf

Eine neue Hightech-Vermessungsstation testen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit auf ihrem neuen Holzlagerplatz in Amstetten (NÖ). Ein- und Auslagerung funktionieren vollelektronische und kontaktlos. Ab Januar 2021 startet der Vollbetrieb.
 
Die Aktivierung des Forstschäden-Ausgleichsgesetzes wäre eine wichtige zusätzliche Unterstützung von Bund und Ländern für die Waldbauern.
Foto: Archiv AFZ-DerWald

Die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser betont, dass der Bund gefordert sei, einen weiteren Beitrag zur akuten Schadensbewältigung rasch umzusetzen. Der Bedarf an Fördermittel ist hoch.
 
Geschäftsklimaindex ifo
Grafik: ifo Institut

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich weiter verschlechtert. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im November auf 90,7 Punkte gesunken, nach 92,5 Punkten im Oktober.
 
Die Landwirtschaftliche Rentenbank ist zuständig für die Anträge des Investitionsprogramms Wald
Screeshot: Landwirtschaftliche Rentenbank

Ende Oktober hat das Bundeslandwirtschaftsministerium das Investitionsprogramm Wald gestartet. Drei Wochen später sind die Mittel bereits ausgeschöpft. Ob das Programm aufgestockt wird, ist nicht geklärt.
 
Hier darf Deutschland wieder wilder werden.
Foto: T. Geisel/Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

Die Stiftung Naturschutz Thüringen sowie die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg erwerben mit Mitteln aus dem Wildnisfonds der Bundesregierung insgesamt 400 ha, auf denen nun Wildnis entstehen darf. 
 
Mit vereinten Kräften wurde die Schadfläche auf dem Dün bepflanzt. Hier soll ein klimastabiler Laubmischwald entstehen.
Foto: O. Schäfer

Am 14. November fand im Stadtwald Heiligenstadt eine Pflanzaktion zur Wiederbewaldung von Schadflächen statt. Initiiert wurde die Aktion vom Förderverein artenreicher Stadtwald Heiligenstadt e. V.
 
Jarcrac Evopro
H. Höllerl

Tobias Erhards eigener kleiner Wald ist extrem nass. Schon bei der ersten Durchforstung hatte die konventionelle Forsttechnik die Rückegassen so ziemlich in Grund und Boden gefahren. Das wollte der findige ...
 
West Fraser Norbord
Montage: M. Kubatta-Große

Der kanadische Holzkonzern West Fraser Timber Co. Ltd. will den Weltmarktführer für OSB-Platten, die kanadische Norbord Inc., übernehmen. Die Übernahme erfolgt über den Ankauf aller frei handelbaren Norbord-Aktien.
 
Fertighausbranche BDF Holz-Fertigbau
Foto: BDF

BDF-Präsident Hans Volker Noller zeigte sich zuversichtlich, dass die Fertighausbranche bald einen Marktanteil von 25 % bei neuen Ein- und Zweifamilienhäusern erreicht. Im Gesamtjahr 2020 werden es 22 %.
 
Prof. Dr. Horst Dieter Brabänder
Foto: privat

Am 14. November verstarb Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Dieter Brabänder, Emeritus für forstliche Betriebswirtschaftslehre der Universität Göttingen und Ehrendoktor der Westungarischen Universität in Sopron.
 
Die Biokomposit-Wassersprudler von Mysoda sind in Finnland, Belgien, Frankreich und Dänemark ab November im Einzelhandel erhältlich, ab Anfang 2021 in der Schweiz wie auch in anderen europäischen Ländern.
Foto: Mysoda

Das finnische Unternehmen Mysoda Oy hat einen Wassersprudler aus Produktionsabfällen der Holz- und Zellstoffindustrie hergestellt. Das Produkt verkleinert somit den CO2-Fußabdruck
 

Der WWF und der IUFRO untersuchen in einer Studie, welche Faktoren und Umstände zum Erfolg von Waldaufbau-Projekten beitragen können.
 
Auch die Knickpflege gehört zu den Aufgaben des Kotschenreuther K260R
Foto: O. Gabriel

Der landwirtschaftliche Lohnbetrieb Lossin in Brandenburg hat vor einem Jahr mit dem K 260 R seinen dritten Kotschenreuther-Forsttraktor gekauft.
 
Sägewerkskongress
Screenshot: M. Kubatta-Große

Der Sägewerkskongress findet coronabedingt zum ersten Mal online statt. Der erste Teil fand bereits statt, der zweite Teil folgt am 1. und 2. Dezember.
 
mehr zeigen ...