Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Eine Umfrage ergab, dass die durch den Borkenkäfer befallene Menge Fichtenholz seit 2017 wieder angestiegen sei.
Foto: WSL Schweiz

Der Waldschutz Schweiz führt jährlich eine Umfrage durch. Demnach ist die durch den Borkenkäfer befallene Menge Fichtenholz seit 2017 wieder angestiegen. Sie betrug insgesamt 320.000 Kubikmeter.
 
Zehn qualifizierte WALDWOHL-Trainerinnen und Trainer erhielten nach bestandener Prüfung ihr Zertifikat Ende November im Niedersächsischen Forstamt Clausthal.
Foto: NLF

Spezielle Trainer sollen das Gesundheitspotential der Niedersächsischen Landesforsten-Wälder einer breiten Gesellschaft öffnen. In diesem Zusammenhang wurden Frauen und Männer als Waldwohl-Trainerinnen und -Trainer ausgebildet – für mehr Wald-Gesundheit im Harz. ...
 
Herrmann Josef Sasse verarbeitet mit seiner Wood-Mizer das Schadholz aus dem eigenen Wald
Foto: A. Hartkopf

Weil die Preise für Fichtenstammholz völlig eingebrochen sind, hat sich Waldbesitzer Herrmann Josef Sasse ein Mobilsägewerk von Wood-Mizer gekauft. Damit verarbeitet er nun das Schadholz aus dem eigenen Wald.
 
Stihl

Die Stihl MS 400 C-M ist die weltweit erste Motorsäge mit einem Magnesiumkolben. Das Bauteil sowie das eigens entwickelte Produktionsverfahren erhielten jetzt eine Auszeichnung von der International Magnesium Association.
 
Mit einer Beschränkung des Fichteneinschlags auf 85 Prozent soll auf das Überangebot im Rohholz und den Einbruch des Holzpreises reagiert werden.
Foto: AFZ-DerWald Archiv

Der Bundesrat sprach sich für eine Aktivierung des Forstschäden-Ausgleichsgesetzes aus. Nun muss die Bundesregierung entscheiden, ob sie sich mit dem Verordnungsentwurf befasst. Unterdessen gibt es Lob und Kritik zur Bundesratsentscheidung.
 
Lars Wollschläger (l.) mit Hubertus Schroeter
Foto: ANW

Nach 17 Jahren engagiertem und erfolgreichem Einsatz als Vorsitzender der ANW-Landesgruppe Thüringen, übergibt Hubertus Schroeter den Führungsstab an Lars Wollschläger.
 
Tobias Lindh/teslamag.de

Für seine Gigafactory bei Grünheide hat Tesla jetzt die Genehmigung zur Rodung weiterer Waldflächen erhalten. Das Unternehmen arbeitet weiter auf eigenes Risiko, denn eine abschließende Genehmigung liegt weiterhin nicht vor.
 
XXXLutz Mann Mobilia Roller tejo's
Foto: XXXLutz

Das Bundeskartellamt hat eine Beteiligung der Möbelkette XXXLutz an der Tessner-Gruppe, zu der die Möbelketten Roller, tejo’s und Schulenburg gehören, unter Auflagen freigegeben. Die EU-Kommission muss noch zustimmen.
 
Das Harvesteraggregat SP SP 461 LF hat einem Fälldurchmesser von 60 cm
Foto: O. Gabriel

Nachdem im Frühjahr 2020 die beiden schwedischen Forstmaschinenhersteller EcoLog und Gremo fusionierten, wird jetzt auch die Firma SP Maskiner Teil des EcoLog-Firmenverbundes.
 
v. L. Peter Rodenfels, stellvertretender Leiter der Abteilung Stadtforst im Grünflächenamt der Stadt Frankfurt am Main), Detlef Stys (Vorsitzender PEFC Hessen), Raimund Kaltenmorgen (DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung)
Foto: PEFC

Die Prüfung der PEFC-Zertifizierung für Hessen ist abgeschlossen. Die Wälder in Hessen werden nachhaltig bewirtschaftet. Der Vorsitzende der Regionalen PEFC-Arbeitsgruppe erhielt dazu das aktuelle PEFC-Zertifikat.
 
Foto: J. Tack, Imago Images

Der Europäische Gerichtshof hat am 28. Oktober 2020 entschieden: Die Höhe der deutschen Lkw-Maut verstößt gegen Europarecht. Damit ergibt sich für alle Zahler der deutschen Maut ein Anspruch auf Rückerstattung ...
 
Polizei hält einen überladenen Holztransporter in China an
Foto: imago/China Foto Press

Die Bundesregierung plant ein nationales Flottenerneuerungsprogramm für Lkw. Neben der Anschaffung von Lkw mit Elektro- und Wasserstoffantrieb wird auch der Kauf fabrikneuer Lkw mit konventionellen Antrieben gefördert.
 
Foto: FBG Kleines Wiesental

Am 25. November 2020 wurden die Zuschläge für die 10. Douglasien-Wertholzsubmission Südschwarzwald erteilt. Insgesamt kamen 1.432 Fm Douglasie sowie 146 Fm Lärche zum Verkauf.
 
Der Deutsche Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF) e.V. wurde 2019 in Berlin gegründet.
Foto: DeFAF

Der Deutsche Fachverband für Agroforstwirtschaft (DFAF) e. V. weiht seine neue Geschäftsstelle in Cottbus ein. Die Einweihung wird am 10. Dezember online live übertragen.
 
Kurzholzverladung im Winter
Foto: M. Hiekel, picture alliance

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) ging im Rahmen des Rohholzgipfels auf den Holztransport ein. Ein Thema war dabei der Fahrermangel beim Rundholztransport.
 
58.000 ha bayerischer staatlicher Wald werden aus der Bewirtschaftung entnommen und unter Schutz gestellt. (Symbolbild)
Foto: M. Kronschnabl-Ritz

Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber lässt ein landesweites Netzwerk wilder Natur in den bayerischen Staatswäldern unter dauerhaften Schutz stellen. BUND und Greenpeace begrüßen die Entscheidung.
 
Nach 1,5 Jahren unter Verschluss öffnet und begutachtet Dr. Bertram Leder, Leiter des Zentrums Wald und Holzwirtschaft von Wald und Holz NRW, das Folienlager.
Foto: K. Müller/Wald und Holz NRW

Im Mai 2019 wurden im Arnsberger Wald zehn Folien-Testlager mit je rund 300 m³ Fichtenholz angelegt. Jetzt hat Dr. Bertram Leder nach eineinhalb Jahren das zweite Lager geöffnet.
 
So kann es aussehen: Das Holz zum Erntedankfest in der Kirche verursacht sehr häufig ein „Aha“ bei den Besuchern.
Foto: M. Clemens

In der Weihnachtszeit schmücken wir Kirchen, Häuser, öffentliche Gebäude und Plätze mit Weihnachtsbäumen. Da sind wir Forstleute mal richtig sichtbar. Und alle Jahre wieder verpassen oft wir eine zweite Chance.
 
Im Amt bestätigt: HDH-Präsident Johannes Schwörer
Foto: HDH

Auf seiner digitalen Mitgliederversammlung am 25. November wählte der HDH einen neuen Vorstand für die kommenden drei Jahre. Johannes Schwörer wurde als Präsident bestätigt.
 
LoadMonitor PJM Mercer
Foto: PJM

Der Holzverarbeiter Mercer lässt mehr als 3,5 Mio. t Rundholz, Hackschnitzel und Schnittholz auf der Schiene transportieren. Jetzt nutzt Mercer eine automatische Ladegewichtskontrolle für Waggons.
 
ÖBf Holzmessung Holzverwiegung kontaktlos Amstetten Holzlagerplatz
Foto: ÖBf

Eine neue Hightech-Vermessungsstation testen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit auf ihrem neuen Holzlagerplatz in Amstetten (NÖ). Die gesamte Ein- und Auslagerung funktioniert vollelektronisch und kontaktlos.
 
ifo Exporterwartungen
Grafik: ifo Institut

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich merklich verschlechtert. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im November von plus 7,0 auf minus 2,1 Punkte gefallen. Insbesondere die Heftigkeit der ...
 
Freuen sich über den gemeinsamen Beitrag zu Artenvielfalt und Naturschutz (v.l.): Holger-Karsten Raguse (Leiter des OWL-Regionalforstamts des Landesbetriebes Wald und Holz), Susanne Hoffmann (stellv. Leiterin der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe), Jörg Düning-Gast (Verbandsvorsteher) und Thomas Fritzemeier (Leiter des Forstreviers Bösingfeld).
Foto: LV Lippe

Der Landesverband Lippe nimmt erneut Altholzbäume aus der Bewirtschaftung, um die Artenvielfalt im Wald zu fördern. Möglich ist das mit Mitteln aus dem Förderprogramm der EU-Kommission.
 
proHolz Bayern
Foto: proHolz Bayern

proHolz Bayern stellt das Modellprojekt „Klimaeffizienter Wald“ vor, mit dem eine klimagerechte Waldbewirtschaftung gefördert werden soll. Das Branchenbündnis kritisiert das Bundesumweltministeriums, das vermehrt Waldflächen aus der Holznutzung nehmen will.
 
AGDW

Eine Rotfichte aus Hessen schmückt in der Adventszeit das Bundeskanzleramt. Er wurde vom AGDW-Präsidenten von der Marwitz übergeben. "Ein Zeichen von Hoffnung in dieser schweren Zeit".
 
Der Holzlagerplatz eines Sägewerk
Foto: Momentphoto/Bonss/Imago Images

Es ist eine gute Tradition, dass der Geschäftsführer der BdHG, Rechtsanwalt Marco Burkhardt, eine Rückblich auf das vergangene Jahr gibt – und eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr.
 
Mit der überarbeiteten Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald wurde eine Fördermöglichkeit für die Vorbereitung, Leitung und Koordination der Vorhaben durch forstliche Dienstleister auf geschädigten Waldflächen geschaffen.
Foto: O. Gabriel

Am 24. November trat die überarbeitete Fassung des Thüringer Landesprogramms zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald in Kraft. Kernanliegen der Überarbeitung: Den Bearbeitungsaufwand zu verringern.
 
Holzwirtschaft
Logo: DHWR

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bereitet derzeit ein Konjunkturpaket für die Holzwirtschaft vor. Der Deutschen Holzwirtschafsrat (GHWR) fordert bereits vor Programmstart eine Verlängerung des Programms.
 
Heereman Waldbauern Landtag
Foto: Schälte, Landtag NRW

Der Vorsitzende der Waldbauern in NRW, Dr. Philipp Freiherr Heereman, übergab in diesem Jahr mit viel Abstand und in sehr kleiner Runde die Weihnachtstanne an den Landtagspräsidenten André Kuper.
 
DeSH Laubholzinitiative
Screenshot: M. Kubatta-Große

Dem steigenden Anteil von Laubhölzern in deutschen Wäldern stehen eine seit Jahren sinkende Verwendung in Deutschland und abnehmende Verarbeitungskapazitäten entgegen. Deshalb hat der DeSH die Initiative „Laubholz+“ gestartet.
 
Saat Verfahren Pfanzelt Moritz Forstraupe
Foto: M. Kubatta-Große

In Deutschland stehen nach der Borkenkäferkalamität die Wiederbestockung und der Waldumbau an. Die Saat ist für beides geeignet. Die Bayerischen Staatsforsten haben in einem Workshop fünf Verfahren vorgestellt.
 
mehr zeigen ...