ABO

Holzring setzt neue Bestmarken im 1. Quartal

Der Holzring hat eine neue sehr beachtliche Bestmarke gesetzt: Der März 2011 hat mit einem Umsatz von 72 Mio. € in der Zentralregulierung alle bisherigen Rekorde gebrochen. Damit liegt der zentral regulierte Umsatz des 1. Quartals 2011 rund 24 % über den Vorjahreswerten – ein schönes vorgezogenes „Geburtstagsgeschenk“ für das Jubiläumsjahr, denn der Holzring feiert im Juni sein 40-jähriges Bestehen.

Albert Gebhard, Beiratsvorsitzender des Holzrings, freut sich nicht nur über das Umsatzwachstum innerhalb der Gesellschafter-Unternehmen. „Zusätzliches Wachstum ist auch durch die Aufnahme neuer Gesellschafter in unsere besonders leistungsfähige Kooperation entstanden, die jetzt mit 49 Unternehmen in Deutschland und den angrenzenden Ländern erfolgreich arbeitet.“

Olaf Rützel, Geschäftsführer: „Auch unsere starken Gesellschafter-Unternehmen setzen mehr und mehr auf die Kraft der Gemeinschaft, wickeln immer größere Umsatzanteile über den Holzring ab. Das ist eine Nachricht, die sicherlich nicht nur die Gesellschafter des Holzrings freut, sondern auch die Lieferanten, die zusammen mit der Kooperation wachsen.“

Die Mitglieder im Holzring sind gleichberechtigte Gesellschafter der Holzring GmbH. Ihr Unternehmensschwerpunkt liegt im Holzgroßhandel. Ihren Sitz hat die Holzring GmbH in Bremen.

Holzring

Auch interessant

von