Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Holzpellets zum Jahresbeginn etwas teurer

Holzpellets zum Jahresbeginn etwas teurer

Witterungsbedingt ist der Preis für Holzpellets im Januar gestiegen.

Zum Jahresbeginn 2017 liegt er bundesweit durchschnittlich bei 242,11 €/t. Das sind 3,0 % mehr als im Vormonat und 0,2 % mehr als im Januar 2016.
Laut der Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) entspricht das 4,84 ct/kWh Wärme aus Pellets. Der aktuelle Preisvorteil zu Erdgas beträgt etwa 25 % und zu Heizöl 15 %.
  
Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im Januar 2017 regional folgende Unterschiede:
Abnahmemenge 6 t. Nordostdeutschland 241,63 €/t, Mitteldeutschland 238,71 €/t, Süddeutschland 245,09 €/t.
Abnahmemenge 26 t. Nordostdeutschland: 224,37 €/t, Mitteldeutschland 223,29 €/t, Süddeutschland 231,79 €/t.
Alle Preise inkl. MwSt.
DEPV

Auch interessant

von