Holzverkauf und Holzpreise

Holzpellets in der Schweiz günstiger

Bearbeitet von Marc Kubatta-Große

Der Preis für Holzpellets in der Schweiz ist im Juli geringfügig weiter gesunken. Gegenüber dem Vorjahr sind sie 4,4 % günstiger.

Der Preis für Holzpellets in de Schweiz ist im Juli gegenüber dem Vormonat zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist der Preis sogar deutlich gesunken. Das dürfte an der derzeit großen Produktionsmenge der Sägewerke mit einem entsprechenden Anfall an Sägerestholz liegen.

4,4 % günstiger als im Vorjahr

Der Durchschnittspreis für Holzpellets in der Schweiz liegt im Juli bei 329 CHF/t. Das sind 0,5 % weniger als im Juni. Gegenüber Juli 2020 ist der Preis um 4,4 % gesunken.

Das Preisband reicht je nach Liefermenge von 319 (8 t) bis knapp 341 CHF/t (3 t). Gewerbliche Pellets in größeren Mengen (17 t) kosten derzeit 307 CHF/t.

Marc Kubatta-Große