ABO
Holzofen lädt Handy

Holzofen lädt Handy

Die New Yorker Firma BioLite bietet einen kleinen Holzofen an, mit dem sich beim Campen nicht nur Mahlzeiten zubereiten, sondern auch Mobilgeräte aufladen lassen. Mit knapp 50 g trockenen Zweigen, Zapfen oder Pellets soll der BioLite CampStove 1 l Wasser in 4,5 min zum Kochen bringen. Eingebaut ist eine Lithium-Ionen-Batterie, die vor der ersten Nutzung sechs Stunden geladen werden sollte. Sie speist anfangs einen kleinen Ventilator, der das Feuer anfacht, bis so viel Hitze entsteht, dass sich damit Strom produzieren lässt.

Über einen eingebauten USB-Anschluss lassen sich Mobiltelefone, MP3-Player oder LED-Taschenlampen anschließen, die über einen Standard-USB-Anschluss aufgeladen werden können: Ein iPhone 4S lasse sich nach 20 min Ladung eine Stunde für Gespräche nutzen, so der Hersteller, der allerdings keine Garantie abgibt, dass sich alle Geräte anschließen lassen. Der Anschluss liefert 2 W bei einer Spannung von 5 Volt. Manche New Yorker sollen während der Stromausfälle nach Hurrikan „Sandy“ ihre Mobilgeräte so aufgeladen haben. Derzeit klagt der Hersteller über Lieferengpässe wegen hoher Nachfrage: Als Geschenk zu Weihnachten könnte es also mit der handlichen Kraft-Wärme-Koppelungsanlage für 129 US-$ (plus Versandkosten) knapp werden. Der größere HomeStove mit gleicher Technik wird nur in Entwicklungsländern verkauft, wo er durch effiziente Verbrennungstechnik Holzverbrauch und Schadstoffausstoß verringern und eine einfache elektrische Basisversorgung herstellen soll.

Axel Jönsson

Auch interessant

von