ABO

Holzmarktkommission der Schweiz unter neuer Führung

Das Schweizer Bundesamt für Umwelt (BAFU), zuständig für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen, hat sich aus der Führung der paritätischen Holzmarktkommission der Schweiz zurückgezogen.

In Zukunft werden die Sitzungen der Holzmarktkommission abwechselnd vom Verband Waldwirtschaft Schweiz (WVS, Dachverband der Waldeigentümer) und dem Schweizer Verband der Säge- und Holzindustrie (HIS) einberufen und durchgeführt. Das BAFU nimmt aber weiterhin als Beobachter teil und schätzt die Holzmarktkommission als Plattform für Holzmarktfragen.

Die Verbände wollen sich in der Holzmarktkommission neben dem Holzmarkt auch mit allen technischen Fragen und Rahmenbedingungen befassen, die Rundholzmarkt und -bereitstellung betreffen. Die nächste Sitzung findet im Juni statt.

WVS/HIS

Auch interessant

von