ABO

HolzMarkt

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte mit einem guten dritten Quartal das Wachstum bei Umsatz und Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2019 trotz verlangsamter Marktdynamik fortsetzen.
 
Am 1. Januar 2020 tritt in Deutschland die Neuregelung für Formaldehydemissionen aus Holzwerkstoffen in Kraft.
Foto: EGGER Holzwerkstoffe

EGGER ist auf die deutsche Neuregelung zu Formaldehydemissionen aus Holzwerkstoffen gut vorbereitet. Für die neue EGGER Kollektion Dekorativ werden alle Roh- und Trägerplatten auf E05 umgestellt.
 

Das Preisniveau des Hauptsortiments ist im Oktober 2019 für Tirol stark gestiegen. Fichte Blochholz B/C 2a bis 3b erlöste durchschnittlich 74,79 €/m³ (zum Vormonat +8,4 %). Fichte Blochholz Cx kam ...
 

UPM hat die Papiermaschine 2 am Standort Rauma in Finnland am 6. November 2019 dauerhaft geschlossen.
 
Wachstumstreiber in der Bauwirtschaft bleibt vorerst noch die Neubautätigkeit: In dieser Sparte wird ein Umsatz von 125 Mrd. € erwirtschaftet.
Quelle: BVB

Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB), Marcus Nachbauer, zieht anlässlich der Jahrespressekonferenz seines Verbandes am 12. November eine erste Bilanz für das Jahr 2019 und blickt zuversichtlich auf das kommende ...
 

Die Preise für Rundholz und Industrieholz in Kärnten veränderten sich von September auf Oktober 2019 nicht.
 

Die Geschäftslage bezeichneten Ende Oktober 2019 zwei Drittel der an der ifo-Umfrage beteiligten deutschen Spanplattenhersteller als gut, alle anderen aber immerhin noch als befriedigend bzw. saisonüblich. Für die kommenden sechs ...
 
Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) vertritt die Interessen der Säge- und Holzindustrie auf nationaler und internationaler Ebene.
Foto: DeSH

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) hat einen neuen Präsidenten. Auf ihrer ordentlichen Versammlung am 7. November in Würzburg wählten die Mitglieder Jörn Kimmich an die Verbandsspitze. Beschlossen ...
 

Die schwedischen Rundholzbestände lagen Ende September 2019 deutlich über den Vorjahreswerten.
 
Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht die deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.
Quelle: www.saegeindustrie.de

Am 29. Oktober fand in Möhnesee (Nordrhein-Westfalen) die Regionalversammlung West des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) statt.
 
Beispiel für einen natürlichen Dämmstoff: Holzfaser-Einblasdämmung
Foto: FNR/M. Plothe

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. Forschungsvorhaben, die den Einsatz von Holz und natürlichen Rohstoffen in der Baubranche erleichtern.
 
Quelle: ifo Institut/ifo World Economic Survey (WES) IV/2019

Das ifo Wirtschaftsklima im Euroraum hat sich im vierten Quartal verschlechtert. Es sank von minus 6,7 auf minus 16,3 Punkte. Es fiel damit auf den niedrigsten Wert seit dem Frühjahr ...
 

SCA investiert rund 56 Mio. € in das Sägewerk Bollsta/SE. Die Investition erhöht die Effizienz und Produktion und macht Bollsta zu einem der größten und effizientesten Sägewerke Schwedens, meldet die ...
 

Die aktuelle Geschäftslage wurde Ende September 2019 von den deutschen Nadelholzsägern marginal besser eingeschätzt als im Vormonat: Etwas mehr als ein Zehntel der an der ifo-Befragung teilnehmenden Betriebe bezeichnete die ...
 
In der Stadtentwicklung Berlins sollen Holzbauten zukünftig eine größere Bedeutung und eine höhere Präsenz im Stadtbild erhalten.
Foto: Markus Löffelhardt

Die Gewinner des ersten Berliner Holzbaupreises wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 30. Oktober 2019 ausgezeichnet. 
 

Sowohl die Sägerund- als auch Faserholzpreise gingen in Schweden erstmals seit 2016 zurück.
 
Foto: Rainer Soppa

Am 22. Oktober veranstaltete die Timbler GmbH ihren ersten Thementag in Weißenfels/Sachsen-Anhalt. Vorgestellt wurden neben den eigenen Aktivitäten der Holzvermarktung auch andere, neue Entwicklungen im Bereich der Forstwirtschaft. Moderne Holzvermarktung ...
 

Eine neue rumänische forstliche Forschungsgruppe (IFN) geht in Rumänien von einem Jahreseinschlag von 38 Mio. Fm aus. Das nationale Statistikamt hingegen von 18 Mio. Fm/Jahr. Die Differenz von 20 Mio. ...
 
Quelle: proPellets Austria

Die Preiserhebung von proPellets Austria Anfang Oktober 2019 ergab einen Durchschnittspreis von 237,20 €/t loser Pellets.
 

Södra erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 ein um 29 % geringeres Betriebsergebnis (2,52 Mrd. SEK bzw. 235 Mio. €) gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
 

Für das 3. Quartal meldet die kanadische Holzindustrie West Fraser Timber Verluste in der Höhe von 45 Mio. CAD (31 Mio. €). Im Vergleichsquartal 2018 erzielte das Unternehmen 238 Mio. ...
 

Im Zeitraum Januar bis Ende Juni 2019 verminderte sich die Erzeugung von Spanplatten in Deutschland insgesamt im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,5 % bzw. 62.000 m³ auf 4,19 Mio. ...
 
Zunahme der Pelletnutzung
Quelle: Deutsches Pelletinstitut GmbH

In den ersten drei Quartalen 2019 wurden mit über 2 Mio. t so viele Holzpellets wie noch nie in Deutschland hergestellt. Durch eine breite Verfügbarkeit von Holz aus deutschen Wäldern ...
 
Quelle: ifo Institut

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist im Oktober unverändert geblieben. Der ifo Geschäftsklimaindex verharrte bei 94,6 Punkten. Die Unternehmer schätzten ihre aktuelle Lage etwas weniger gut ein als im ...
 

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im August 2019 saison- und kalenderbereinigt 2,6 % niedriger als im Juli 2019. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich ...