Newsletter
ABO

Holzverkauf und Holzpreise

Wertholzstämme der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe auf dem Holzlagerplatz am Entenkrug (Horn-Bad Meinberg/Belle).
Foto: Landesverband Lippe (Archivfoto 2012)

Der Markt für Fichten in Deutschland ist nur begrenzt aufnahmefähig, die Preise sind eingebrochen. Eine andere Baumart hingegen ist weiterhin beliebt und wird bei der Wertholzsubmission des LV Lippe gut ...
 

In Österreich hat der Sägerundholz-Preisindex im 1. Quartal 2020 zugelegt: Im Vergleich zum Vorquartal stieg er um 4,6 %. Von seinem mehrjährigen Tief bis zum 3. Quartal 2019 (106 %) ...
 

Als erster Verband im deutschsprachigen Raum hat deshalb jetzt der Waldverband Oberösterreich an seine Mitglieder appelliert, alle Aktivitäten im Wald einzustellen.
 
Quelle: LK Österreich/ÖSTAT

Die globale Corona-Krise beeinflusst mittlerweile auch die Holzmärkte.
 
Der Eichen-Durchschnittserlös der Submission Eiche zwischen Ems und Elbe erreicht im Jahr 2020 mit 499 € je Festmeter eine neue Höchstmarke.
Quelle: B. Hoffmann/H.Tote; NLF

Durch die Niedersächsischen Landesforsten wurde am 4. März 2020 die Submission „Eiche zwischen Ems und Elbe“ mit einem überaus erfreulichen Ergebnis für die Anbieter durchgeführt. Der Eichen-Durchschnittserlös erreichte eine neue Höchstmarke.
 

Mit 1,98 Mio. m³ stiegen die österreichischen Exporte von Lamellenholz im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 4 %.
 

Im Jahr 2019 sanken Deutschlands Exporte von Eichenrohholz insgesamt um 6,8 % auf 202.452 Fm. Die Importe stiegen um 2,5 % auf 41.508 Fm.
 
Fichtenstammholz fällt weiterhin massenhaft an, doch das Corona-virus hat den Exportweg nach Asien ausgebremst.
Foto: Mitze

Was hat der Holzmarkt mit der Corona-Epidemie zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel. Bei näherem Hinsehen wird die Beziehung klar: Das am stärksten betroffene China ist ein unverzichtbarer ...
 
Submission Schlüchtern 2020
Foto: HessenForst

Der Durchschnittserlös lag bei 620 €/Fm. Er stieg gegenüber dem Vorjahr um 42 €/Fm und lag erstmals in der Geschichte der Submission über 600 €/Fm.
 

Auf der 32. Laub- und Nadelholzsubmission wurde am 5. März 2020 insgesamt rund 1.700 Fm zum Kauf angeboten (Vorjahr 2.700 Fm). Das Holz stammte aus dem Körperschaft- und Privatwald der ...
 

Im Februar 2020 veränderten sich die Preise für Rund- und Industrieholz in Kärnten im Vergleich zum Vormonat kaum.
 
Klausner, Nordrhein-Westfalen, Kyrill, Verträge
Die Holzlieferverträge, die das Land Nordrhein-Westfalen nach dem Strum Kyrill 2007 geschlossen hat, sind nichtig, weil sie gegen das EU-Beihilferecht verstoßen.

Das OLG Hamm hat das erstinstanzliche Urteil des LG Münster bestätigt. Laut diesem sind die nach dem Orkan Kyrill 2007 zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und der Klausner-Gruppe geschlossenen Holzlieferverträge nichtig, ...
 

Am 12.2.2020 fand die Gebotseröffnung der 29. Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim als gemeinschaftliche Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Holzlagerplatz Vogelbeck GbR und den Niedersächsischen Landesforsten statt. Auf ...
 
Insgesamt sind die Veranstalter mit dem Ergebnis sowie dem überwiegend schneefreien Verlauf der Submission sehr zufrieden
Foto: Wolfgang Müller

Die Bopfinger Wertholzsubmission 2020 erreicht mit einem gegenüber dem Vorjahr um knapp 1.000 Fm reduzierten Angebot von 2.887 Fm mit einem Erlös von durchschnittlich 463 €/Fm verkaufter Masse den Höchstwert ...
 
Sturmholz Tschechien
Foto: Lesy CR

In Südböhmen sind laut Lesy CR etwa 430.000 Fm Sturmholz angefallen, ein Großteil davon, etwa 110.000 Fm. in den Wäldern um Nové Hrady (Gratzen). Aus dem Hochland (Vysočina) werden knapp ...
 
Containerterminal Jiangsu, China
China hebt die Zölle für US-Laubhölzer auf

Die Maßnahme ist vermutlich eine Konsequenz aus dem Mitte Januar zwischen China und den USA geschlossenen Handelsabkommen (Phase One).
 
Foto: Landesforsten Rheinland-Pfalz/F.-J. Marxen

Bei der Stamm- und Wertholzsubmission Mittelrhein-Mosel wurden rund 2.109 Fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten.
 
Der Waldbesitz in Schleswig-Holstein ist mit dem Ergebnis der diesjährigen Submissionen insgesamt sehr zufrieden.
Foto: Harald Nasse

Am 18. Februar 2020 fand die Gebotseröffnung der 48. Laubwertholzsubmissionen in Schleswig-Holstein statt. Auf zwei zentralen Wertholzlagerplätzen in Daldorf und in Lanken wurden rund 3.600 Festmeter (Fm) der wertvollsten Hölzer ...
 

Die Ausfuhr von Nadelrundholz aus den USA bewegten sich in den letzten 10 Jahren zwischen 6,5 (2002) und 11,5 (2013) Mio. m³. 2019 sanken die Exporte im Vergleich zum Vorjahr ...
 
Die Wertholzsubmission Südostbayern fand am Freitag, den 14.02. in Otting bzw. Waging am See unter großem Interesse der Öffentlichkeit statt.
Foto: BaySF

Die 23. Wertholzsubmission Südostbayern fand am 14. Februar in Otting bzw. Waging am See unter großem Interesse der Öffentlichkeit statt. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
 
Bei der 29. Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission in Erfurt-Egstedt wurden insgesamt 1.109 Fm hochwertiges Säge- und Furnierholz angeboten.
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Bei der 29. Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission der Landesforstanstalt in Erfurt-Egstedt wurden insgesamt 1.109 Fm (2019: 2.250 Fm) hochwertiges Säge- und Furnierholz angeboten. Laut Forststaatssekretär Dr. Klaus Sühl wird die ...
 
Submission Jesberg Holunder
Foto: Michael Hickmann, HessenForst

Eichenstämme dominierten die Submission mit insgesamt 704 Fm. Kurios: Ein als Rarität angebotenes Holunderstämmchen erreichte mit 12.501 €/Fm das Höchstgebot des Termins.
 
Kaniber Holzbau Runder Tisch
Foto: Pia Regnet / StMELF

Es müsse Standard werden, dass bezahlbare Wohnhäuser und andere Gebäude aus Holz gebaut sind, sagte Kaniber. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sie einen Runden Tisch mit Experten aus Wirtschaft, ...
 

Besonders betroffen sind der mittlere und der südliche Schwarzwald, die Region Schwäbisch Hall / Hohenlohe sowie Oberschwaben.
 
Foto: Robert Wiechmann

Gerhard Penninger verlässt die WBV Holzkirchen und wechselt in den Rundholzeinkauf der Holzindustrie Pfeifer am Standort Kundl.