Newsletter
ABO

Holzindustrie, -verbände

Dubag Group
Foto: Stora Enso Wood Products

Stora Enso hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um das KVH-Werk (Konstruktions-Voll-Holz) in Pfarrkirchen, Deutschland an den Fonds LEO II. – VV1 GmbH, vertreten durch die Private Equity Gesellschaft DUBAG Group, zu ...
 

„Auch wenn es oft nicht so wahrgenommen wird, geht es der deutschen Möbelindustrie nach wie vor mehrheitlich gut und unsere Unternehmen sind deutlich professioneller und zukunftssicherer aufgestellt als eben noch ...
 

Die EGGER Gruppe mit Stammsitz in St. Johann in Tirol (AT) hat das erste Halbjahr ihres Geschäftsjahres 2019/2020 (Stichtag 31. Oktober 2019) mit einem konsolidierten Umsatz von 1,48 Mrd. € ...
 

Wird der Laubbaum bald die traditionelle Weihnachtstanne ersetzen? Eine provokante Frage, mit durchaus ernstem Hintergrund: Der Anteil junger Nadelbäume in deutschen Wäldern geht zunehmend zurück.
 
Foto: S. Loboda

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) hat einen Leitfaden zum Umgang mit Buchen-Kalamitätsholz veröffentlicht.
 
Die Unternehmen werden vom ifo gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.
Quelle: ifo Institut

Während der ifo Geschäftsklimaindex für die deutsche Wirtschaft insgesamt im Dezember 2019 auf 96,3 Punkte gestiegen ist (Vormonat: 95,1 Punkte), ist der Index im Bauhauptgewerbe erneut gesunken. Dies war auf ...
 
Begründet wird die Forderung mit der Behauptung, dass die Sägeindustrie durch die Bündelung des Holzangebotes und der damit einhergehenden Marktstellung der Landesforstverwaltung das Rundholz teurer bezahlen musste, als wenn das Holz nicht gebündelt angeboten worden wäre.
Foto: S. Loboda

Gegenüber dem Freistaat Thüringen und der Landesforstanstalt stellt die „Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie Thüringen GmbH“ Schadensersatzforderungen in Höhe von rund 84,5 Mio. €.
 

Der kanadische Brettsperrholz-Pionier Structurlam plant die Errichtung eines weiteren Produktionsstandortes im US-Bundesstaat Arkansas. Die Investitionssumme liegt bei 90 Mio. US-$ (80,9 Mio. €), 130 Jobs sollen dadurch entstehen. Der Produktionsstart ...
 
Auf der Mitgliederversammlung am Vormittag begrüßte DHWR-Präsident Steffen Rathke die drei neuen Mitglieder des Dachverbandes der Holzwirtschaft.
Foto: DHWR/Angelika Aschenbach

Die Holzwirtschaft sieht überwiegend Chancen im Klimapaket der Bunderegierung. Jetzt müssen die Weichen gestellt und die entsprechenden Maßnahmen umgesetzt werden. Welche das sind, wurde auf dem Symposium zum 70-jährigen Bestehen ...
 

Die Fachgruppe Industrieholz von Holzindustrie Schweiz in Bern wird zur „Kontrollstelle Industrieholz“.
 

Im September 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 7,1 % höher als im September 2018.
 

Mit seinen 2,6 Mio. ha Wald und rund 5 Mrd. Bäumen bietet Bayern ideale Bedingungen für nachhaltiges Bauen: mit Holz! „Das Waldland Nummer Eins muss Holzbauland werden. Wir fordern eine ...
 
Die Teilnehmer der Regionalkonferenz Nordost in den Räumen der Nordlam GmbH in Magdeburg.
Foto: DeSH

Am 26.11.2019 fand die letzte der vier Regionalkonferenzen des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes e.V. (DeSH) in Magdeburg in diesem Jahr statt. Mit der Wahl des Beirates für die Region ...
 
Mit Blick auf europäische und internationale Märkte bewertete Dr. Josef Braml von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik die Auswirkungen des aktuellen Handelskonflikts zwischen den USA und China.
Foto: DeSH

Am 20. und 21. November fand die International Hardwood Conference (IHC) 2019 in Berlin statt. Das internationale Treffen der Laubholzindustrie zählt zu den wichtigsten Fachtagungen der Branche und zieht alle ...
 

Der nordamerikanische Sägewerkskonzern Interfor Corporation meldet für das 3. Quartal 2019 einen Nettoverlust in der Höhe von 35,6 Mio. CAD (24,4 Mio. €) verglichen mit einem Nettoverlust von 11,2 Mio. ...
 

Die Initiative LAND.SCHAFFT.HESSEN zum Transport-Stopp von Holz in Übersee-Containern durch verstärkte Polizei-Kontrollen: Waldeigentümer und Forstbranche verlieren einen wichtigen Absatzmarkt
 
Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.
Quelle: Lenzing, Austria

Am 15. November startete die Lenzing Gruppe im Rahmen einer feierlichen Grundsteinlegung planmäßig und offiziell mit dem Bau des größten Lyocell-Werks der Welt in Thailand.
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte mit einem guten dritten Quartal das Wachstum bei Umsatz und Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2019 trotz verlangsamter Marktdynamik fortsetzen.
 
Am 1. Januar 2020 tritt in Deutschland die Neuregelung für Formaldehydemissionen aus Holzwerkstoffen in Kraft.
Foto: EGGER Holzwerkstoffe

EGGER ist auf die deutsche Neuregelung zu Formaldehydemissionen aus Holzwerkstoffen gut vorbereitet. Für die neue EGGER Kollektion Dekorativ werden alle Roh- und Trägerplatten auf E05 umgestellt.
 

UPM hat die Papiermaschine 2 am Standort Rauma in Finnland am 6. November 2019 dauerhaft geschlossen.
 
Wachstumstreiber in der Bauwirtschaft bleibt vorerst noch die Neubautätigkeit: In dieser Sparte wird ein Umsatz von 125 Mrd. € erwirtschaftet.
Quelle: BVB

Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB), Marcus Nachbauer, zieht anlässlich der Jahrespressekonferenz seines Verbandes am 12. November eine erste Bilanz für das Jahr 2019 und blickt zuversichtlich auf das kommende ...
 
Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) vertritt die Interessen der Säge- und Holzindustrie auf nationaler und internationaler Ebene.
Foto: DeSH

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) hat einen neuen Präsidenten. Auf ihrer ordentlichen Versammlung am 7. November in Würzburg wählten die Mitglieder Jörn Kimmich an die Verbandsspitze. Beschlossen ...
 
Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht die deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.
Quelle: www.saegeindustrie.de

Am 29. Oktober fand in Möhnesee (Nordrhein-Westfalen) die Regionalversammlung West des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) statt.
 
Beispiel für einen natürlichen Dämmstoff: Holzfaser-Einblasdämmung
Foto: FNR/M. Plothe

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. Forschungsvorhaben, die den Einsatz von Holz und natürlichen Rohstoffen in der Baubranche erleichtern.
 
Quelle: ifo Institut/ifo World Economic Survey (WES) IV/2019

Das ifo Wirtschaftsklima im Euroraum hat sich im vierten Quartal verschlechtert. Es sank von minus 6,7 auf minus 16,3 Punkte. Es fiel damit auf den niedrigsten Wert seit dem Frühjahr ...