ABO

Holzindustrie, -verbände

SCA hat von der Forestum Group/SE 10.300 ha Waldfläche auf den zu Estland gehörenden Inseln Dagö und Ösel zum Preis von 420 Mio. SEK (39 Mio. €) erworben. Der Vorrat ...
 
Klima- und ressourcenschonender als mit Holz kann man kaum bauen
Foto: Holzbau Deutschland/M. Hölzel

Der Deutsche Holzbaupreis wird von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes in Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen der Forst- und Holzwirtschaft ausgelobt. Der diesjährige Holzbaupreis wurde ...
 
Der wiedergewählte Vorstand des Verbandes der deutschen Parkettindustrie (v.l.): Dr. Peter Hamberger, Volker Kettler, Michael Schmid und Bernhard ter Hürne.
Foto: vdp

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp) am 24. Mai in Bad Honnef wurde vonseiten der Geschäftsstelle u.a. über die wirtschaftliche Lage der Parkettbranche berichtet.
 
Foto: Holzindustrie Schweiz

Der Verband Holzindustrie Schweiz (HIS) informierte auf seiner Mitgliederversammlung am 17. Mai 2019 über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018.
 

Zum Messeauftakt der LIGNA Hannover am 27. Mai hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, den dritten „Wood Industry Summit“ eröffnet.
 
Quelle: DeSH

Die „Zukunftswerkstatt – Die Innovationsplattform der Forst- und Holzindustrie“ auf der LIGNA ist ein Projekt im Rahmen der Charta für Holz 2.0 des Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) und ...
 

In den ersten beiden Monaten des Jahres 2019 haben die großen europäischen Nadelschnittholz-Exportnationen ihre Überseeausfuhren durch die Bank gesteigert. Zumindest mengenmäßig war das ein Erfolg. Betrachtet man nur die Destinationen ...
 
Josef Streif gründete 1929 in Frankfurt ein Unternehmen für Schalungsbau.
Foto: BDF/STREIF

In den vergangenen 90 Jahren hat das Unternhmen STREIF rund 90.000 Häuser gebaut. Diese sind heute individueller und hochwertiger denn je. Das bescheinigt nicht zuletzt das QDF-Siegel der Qualitätsgemeinschaft Deutscher ...
 

Im März 2019 sind die Umsätze der deutschen Sägeindustrie im Vormonatsvergleich zwar um 4,2 % auf 521 Mio. € gesunken. Bezogen auf jeweils die ersten drei Monate dieses bzw. des ...
 

Am 15. Mai wurde im Rahmen einer Gala in Wieselburg der niederösterreichische Holzbaupreis 2019 vom Land Niederösterreich, proHolz NÖ/Wirtschaftskammer NÖ und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich vergeben. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche ...
 
Diese reicht vom Waldholz, das von der Säge-, Holzwerkstoff- sowie Zellstoff- und Papierindustrie bearbeitet wird, über die Weiterverarbeitung von Holz und Holzprodukten in der Möbel- und Packmittelindustrie, in der Pelletproduktion sowie in den Handwerksbetrieben und im Holzbau bis hin zum Vertrieb durch den Handel.
www.dhwr.de

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR) hat auf seiner Mitgliederversammlung am 16. Mai die Wichtigkeit eines gemeinsamen Krisenmanagements für das Cluster Forst und Holz bekräftigt. Die Politik sei in der Pflicht, ...
 
Im Rahmen der Umweltministerkonferenz in Hamburg sprachen sich die Teilnehmer am 10. Mai für die vorrangige Förderung von Holz als Baustoff im Städte- und Wohnbau aus.
Foto: BUE/P. Sun

Im Rahmen der Umweltministerkonferenz in Hamburg sprachen sich die Teilnehmer am 10. Mai für die vorrangige Förderung von Holz als Baustoff im Städte- und Wohnbau aus. Der Deutsche Säge- und ...
 
Deutsche Pelletinstitut (DEPI)
Foto: Deutsches Pelletinstitut (DEPI)

Anlässlich des anstehenden 10-jährigen Bestehens von ENplus 2020 befragt das Deutsche Pelletinstitut die deutschen Lizenznehmer zu ihren Erfahrungen und dem Umgang mit dem Qualitätssiegel.
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte sich im ersten Quartal 2019 in einem stabilen, jedoch infolge fehlender Dynamik wettbewerbsintensiven Marktumfeld gut behaupten. Sowohl Umsatzerlöse als auch Periodenergebnis lagen über dem Vergleichswert des ...
 
Holzbaubasierte Mikro-Architektur zeigt beispielhaft, was auch großmaßstäblich umgesetzt werden kann.
Foto: Thomas Müller

ThüringenForst unterstützt auf der Internationalen Bauausstellung ein Timber Prototype House und zeigt auf die Zukunft von klimafreundlichem Holzbau.
 
Foto: GD Holz/Kollaxo

Zum dritten Mal luden die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) zum Fachdialog „Nachhaltiger Holzbau“ nach Berlin ein.
 

Kommentar des Deutschen Holzwirtschaftsrates zur Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) „Holzbau-Offensive in BaWü wird rechtlich nicht überleben“ vom 23.4.2019 sowie zum Video-Statement des von der ...
 
Foto: Verein „Unser Steigerwald“

Holznutzung ist aktiver Klimaschutz – unter diesem Motto haben sich Anfang Mai 2019 zahlreiche Vertreter von Sägewerken im Steigerwald getroffen, um die Interessengemeinschaft „Holzverarbeiter im Steigerwald“ zu gründen. Sie machen ...
 
Die Pfeifer Group betreibt in Tirol (A), Bayern, Hessen, Niedersachsen und Tschechien insgesamt acht Werke mit 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Foto: Pfeifer Timber GmbH/Boris Stoebe

Vor 10 Jahren, am 4. Mai 2009, ist das Werk Lauterbach der Pfeifer Holding mit Sitz in Imst/Tirol in Betrieb gegangen. Anlass für eine Jubiläumsfeier auf dem Werksgelände.
 
www.furnier.de/furniergeschichten/index.html
Foto: MAC-HOLZWASCHBECKEN

Seit fast fünf Jahren fasziniert die Initiative Furnier+Natur e.V. (IFN) mit ihren Beiträgen über einzigartige Produkte aus Furnier ihre Fangemeinde auf Facebook. Mittlerweile hat die IFN-Kampagne „FurnierGeschichten“ im Facebook-Kanal unter ...
 
Foto: S. Loboda

Seit einigen Wochen wird die baden-württembergische Holzbau-Offensive von Vertretern konventioneller Baustoffe kritisiert. Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) unterstreicht daher noch einmal die Wichtigkeit des Bauens mit Holz – ...
 

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich wieder eingetrübt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im April von 99,71 auf 99,2 Punkte gesunken.
 
Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden der Rohholz verbrauchenden Branchen.
Foto: AGR

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) in Würzburg wurde Leonhard Nossol als Präsident wiedergewählt. Zudem wurde beschlossen, den Verein umzubenennen in Arbeitsgemeinschaft Rohholz.
 
Foto: S. Loboda

Anlässlich des Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl wurde am 27. April der Tag der Erneuerbaren Energien begangen. Die deutschlandweite Initiative beleuchtet verschiedene Formen der nachhaltigen Strom- und Wärmegewinnung. Einen zentralen ...
 
Grafik: DeSH

Am 25. April wird in Deutschland zum 67. Mal der Tag des Baumes begangen. Traditionell pflanzen Städte, Kommunen, Forstämter sowie Verbände und Initiativen zu diesem Anlass Bäume. Wie wichtig diese ...