Newsletter
ABO

Holzindustrie, -verbände

Zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den deutsch-chinesischen Möbelhandel erklärt der Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Jan Kurth:
 
Sägewerkskongress
Archiv

Die Veranstaltung wird am 30. Juni und 1. Juli 2020 nachgeholt und wird aufgrund der wirtschaftlichen Verwerfungen durch das Coronavirus für Sägeindustrie einen Schwerpunkt dazu enthalten.
 

Ende Februar 2020 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat per Saldo weiter entspannt: Weniger als ein Zehntel der am ifo-Konjunkturtest teilnehmenden Betriebe beurteilen ...
 
IKEA Nachhaltigkeitsbericht
Foto: IKEA

Man habe die Trendwende unter anderem durch einen verstärkten Einsatz von erneuerbarer Energie bei der Herstellung von IKEA Produkten erreicht. 91 % (84 % im GJ18) des gesamten Holzes, das ...
 
Eger Möbelfertigteile
Foto: Egger

Ende Januar 2020 hat Egger am Standort St. Johann in Tirol eine CNC-Anlage der neuesten Generation in Betrieb genommen. Auf ihr sollen größere Losgrößen gefertigt werden. Ebenfalls noch 2020 sollen ...
 

Der kanadische Holzkonzern Canfor meldet für 2019 ein operatives Ergebnis von –294,3 Mio. CAD (205,7 Mio. €). 2018 lag diese Kennzahl noch bei +608,6 Mio. CAD (425,4 Mio. €). Die ...
 

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im deutschen Bauhauptgewerbe stieg nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im gesamten Jahr 2019 um 3,2 % gegenüber dem Vorjahr.
 
Quelle: ifo Institut

Der ifo Geschäftsklimaindex für das Bauhauptgewerbe ist im Februar 2020 im Vergleich zum Vormonat erneut gesunken. Dies war pessimistischeren Erwartungen der Baufirmen geschuldet. Ihre aktuelle Lage schätzten sie im Gegensatz ...
 
Neue Stadtviertel wie das Schumacher Quartier, das auf dem Flughafen Tegel errichtet werden soll, können im Holzbau realisiert werden – so das Podium.
Foto: Michi Reinhardt

Ganze Stadtviertel können heute im mehrgeschossigen Holzbau entstehen, so die Quintessenz der Podiumsdiskussion „Holz gegen Wohnungsnot – Chancen und Herausforderungen des großmaßstäblichen Holzbaus“, zu der das Holzbaunetzwerk Berlin und der ...
 

Die BSW-Gruppe, die größte integrierte Holzindustrie Großbritanniens, wurde von der Private-Equity-Unternehmen Endless LLP übernommen.
 
Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht die deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.
Quelle: www.saegeindustrie.de

Mit den Wahlen im Nordwesten hat der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) seine regionale Neuausrichtung abgeschlossen.
 

Der Gesamtumsatz des Holzhandels in Deutschland ist zum Jahresende 2019 mit einem Zuwachs von 0,76 % etwas geringer ausgefallen als vor einigen Monaten geschätzt worden ist, so der Gesamtverband Deutscher ...
 

Das schwedische Unternehmen SÖDRA investiert bis Herbst 2021 in das Sägewerk in Värö. Im Fokus der Erweiterung stehen vor allem die Kappung, Trocknungsanlagen, die Rundholz- und Schnittholzsortierung sowie die Säge ...
 

Die Präsidenten des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie, Peter Hübner, und des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Reinhard Quast, erwarten für die deutsche Bauwirtschaft im Jahr 2020 ein Umsatzwachstum um 5,5 % auf ...
 

Kommunen in ganz Europa bilden den Kern des Netzwerkes „Klima-Bündnis“. Insgesamt zehn Video-Einsendungen hat das Klima-Bündnis im Rahmen des CaSCo Video Awards erhalten, z.B. aus Italien, Slovenien und Österreich.
 

Die Bestände gefährdeter Vogelarten erholen sich seit 2010 im Lebensraum Wald kontinuierlich. Das zeigt jetzt eine Studie zur Bestandssituation der Brutvögel in Deutschland. Dazu Leonhard Nossol, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Rohholz ...
 

Im Jahr 2019 erzielte die finnische Metsä Group 5,47 Mrd. € Umsatz. Damit gingen die Einnahmen gegenüber dem Vorjahr um 4,1 % zurück. Das operative Ergebnis sank sogar um 56 ...
 

Baden-Württemberg bietet mit seinen Wäldern und dem dort nachwachsenden, nachhaltig bewirtschafteten Rohstoff Holz ideale Bedingungen für den Holzbau. Mit der Holzbau-Offensive fördert das Land seit 2018 die Holzbauweise.
 

In den Jahren 2020 bis 2022 wird der Bau in Europa nur um jeweils rund 1 % wachsen. Dazu der ifo-Experte Ludwig Dorffmeister
 

Am 6.2.2020 wurde im Rahmen der Regionalversammlung Nordost des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes (DeSH) in Torgau Dr. Stephan Lang von der Rettenmeier AG zum Sprecher des Gremiums gewählt. Sein ...
 

UPM investiert 550 Mio. € in eine industrielle Bioraffinerie am Chemiestandort Leuna in Sachsen-Anhalt und stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum in neuen Geschäftsfeldern. In der Fabrik sollen Biochemikalien ...
 

Ende Dezember 2019 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat per Saldo weiter eingetrübt: Während im Vormonat zwei Zehntel der am ifo-Konjunkturtest teilnehmenden Betriebe ...
 

Der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, Dr. Thomas Griese, betonte anlässlich der Eröffnung der Mehrzweckhalle in Waldalgesheim (Landkreis Mainz-Bingen): „Holzbau ist Paradebeispiel für Material- und ...
 

In Australien haben die Aufräumarbeiten nach dem Feuer begonnen. Laut Forstminister und Vizepremier John Barilaro sind 50.000 ha der Nadelholzplantagen in der Region South West Slopes betroffen. „Die Forstwirtschaft wurde ...
 

Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Januar 2020 auf 95,9 Punkte gefallen, nach 96,3 Punkten im Dezember 2019. Dies war auf pessimistischere Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen. Der Indikator zur aktuellen Lage ...