ABO

Holzindustrie, -verbände

Die Holzwerkstoffindustrie in Deutschland verzeichnete im vergangenen Jahr 2017 noch ein marginales Umsatzwachstum von 0,7 %. Bis Ende Juni 2018 errechnet sich dagegen ein deutlicher Anstieg um 2,8 % auf ...
 
Foto: Niedersächsische Landesforsten

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung lud das Kompetenzzentrum 3N e.V. am 14. August in die Unternehmenszentrale der Niedersächsischen Landesforsten nach Braunschweig ein.
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte mit einem starken zweiten Quartal die gute Entwicklung seit Jahresbeginn fortführen und damit das erste Halbjahr 2018 deutlich über dem Vorjahr abschließen.
 

Die Geschäftsführung der Holzwerke Ladenburger entschloss sich, den Betrieb im Sägewerk Ederheim diesen Herbst einzustellen.
 
Foto: 3N Kompetenzzentrum

Der Ausschreibungszeitraum des Holzbaupreises Niedersachsen wird verlängert. Objekte können noch bis zum 31. August 2018 eingereicht werden.
 
HMS-Holz GmbH-Geschäftsführer Heinrich M. Seuffert bekommt von Martin Bentele (DEPI) das ENplus-Zertifikat als 50. Pelletwerk überreicht (v. l.): Dr. Dietmar Krengel und Doreen Holst (beide Institut für Umweltschutz und Qualitätssicherung (IUQ)), Ralf Schmersahl (Fachreferent ENplus Deutsches Pelletinstitut (DEPI)), Heinrich M. Seuffert (Geschäftsführer HMS Holzindustrie Hagenow GmbH), Martin Bentele (Geschäftsführer DEPI), Katharina Krause (Qualitätsmanagerin HMS-Holz).
Foto: DEPI

Mit der HMS Holzindustrie Hagenow GmbH aus Mecklenburg-Vorpommern wurde das nunmehr 50. Pelletwerk nach ENplus zertifiziert.
 

Schaden in Millionenhöhe: Drei Hallen eines Holzhändlers in Wang, nordöstlich von München, standen in der Nacht vom 4. auf den 5. August in Flammen.
 
Foto: EGGER Holzwerkstoffe

EGGER unterstützt Auszubildende bei Projekt zum Thema Leichtbaumöbel
 

In den vergangenen sechs Quartalen steigerte Stora Enso permanent den Umsatz. Im zweiten Quartal 2018 waren es nochmals 5 %.
 

In einem neuen Format trafen sich dieses Jahr bereits Mitte Juli die Vertreter der Laubholzsägewerke Baden-Württembergs mit den Vertretern der Waldbesitzerseite zum Gespräch.
 
Auch die Klimaschutzleistungen durch die Nutzung von Holz und die Nutzung alternativer klimastabiler Baumarten sind bedeutsam
Foto: S. Loboda

Ein Kommentar zur Richtlinie für die Bewirtschaftung des Staatswaldes in Hessen aus Sicht Rohholz verarbeitender Unternehmen
 
Foto: DeSH

Der CSU-Landtagsabgeordnete Alex Dorow warf bei seinem Besuch am 17. Juli 2018 im Sägewerk Ilim Timber einen Blick hinter die Kulissen der heimischen Holzbearbeitung. Mit Geschäftsführer Carsten Doehring diskutierte er ...
 

Der schwedische Konzern Setra weist für das 1. Halbjahr 2018 ein Betriebsergebnis von 233 Mio. SEK (22,7 Mio. €) aus. Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2017 verbesserte sich das Betriebsergebnis ...
 

Anlässlich des Besuches einer Regierungsdelegation aus Myanmar im Juni in Brüssel wurde ein klares Zeichen gesetzt, den Holzexport in den EU-Binnenmarkt auch weiterhin zu ermöglichen. So der Gesamtverband Deutscher Holzhandel ...
 
Foto: S. Loboda

In diesem Jahr trafen sich die Vertreter der Laubholz verarbeitenden Sägewerke und der Forstbetriebe noch vor der Sommerpause zum Laubholzgespräch. Der Grund lag u. a. in der frühen Nachfrage der ...
 
Foto: S. Loboda

Wie der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) informiert, gab das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 11.7.2018 bekannt, dass die derzeit bestehende Aufhebung des Kabotageverbots verlängert wird. ...
 
Beim international tätigen Messebauer von Hagen GmbH aus Blomberg hat nun einer der ersten Holzmechaniker-Azubis seine Ausbildung mit dieser Zusatzqualifikation erfolgreich abgeschlossen.
Foto: von Hagen/HDH

Maßgeblich auf Initiative des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) wurde die Ausbildung zum Holzmechaniker (m/w) um die freiwillige Zusatzqualifikation „CAD/CNC-Technik Holz“ ergänzt.
 
Quelle: DeSH

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) veranstaltet im Rahmen seiner Nachwuchskampagne it wood be good einen Namensfindungs-Wettbewerb für den Ausbildungsberuf Holzbearbeitungsmechaniker/-in. Der Wettbewerb richtet sich an Azubis dieser Fachrichtung, ...
 

Die Fachgruppe Industrieholz des Verbandes Holzindustrie Schweiz tagte am 2. Juli in Biel. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Versorgung der Schweizer Industrieholz-Verarbeiter im Nachgang von Sturm Burglind und mit ...
 
Foto: Lutz Sternstein

Der Holzwerkstoffspezialist Pfleiderer wurde für seine herausragende Markenstrategie mit einem „German Brand Award“ im Bereich „Industry Excellence in Branding“ mit einem „Winner“ in der Kategorie „Interior & Living“ ausgezeichnet.
 
Foto: DeSH

Mit 2.000 werkseigenen Holzenergieanlagen gehören energiepolitische Problemstellungen inzwischen zu den zentralen Themen der Sägebranche. Um diesen fachlich geschlossen zu begegnen, intensivieren der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) und der ...
 
Foto: Constanze Koch

Im Rahmen des Verbundvorhabens „W³ plus | Wald | Wachstum | Wohlstand“ wurde in der TGF Technologie- und Gründer-Fördergesellschaft mbH am Standort Dermbach die das Projekt begleitende Fachausstellung „Holz- und ...
 

Ende Juni 2018 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat etwas verbessert: Etwa ein Zehntel der am ifo-Konjunkturtest teilnehmenden Betriebe beurteilte die Geschäfte als ...
 
Foto: Kärntner Messen

Auf einer Gesamtausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern findet in Klagenfurt vom 29. August bis 1. September 2018 erneut die Internationale Holzmesse und Holz&Bau statt.
 

Moelven baut in Norwegen bis 2019 das dann wohl höchste Holzgebäude der Welt – Mjøstårnet mit 81 m und 18 Geschossen. Um dem Brandschutz genüge zu tun, wurde die Brettschichtholzkonstruktion ...