ABO

Holzenergie

Der Preis für Holzpellets ist im Dezember 2018 saisonbedingt gestiegen, so die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV).
Quelle: Deutsches Pelletinstitut GmbH

Der Preis für Holzpellets ist im Dezember saisonbedingt gestiegen.
 
Heizohack

Auf der Energy Decentral in Hannover präsentierte Heizomat mit dem kranbeschickten Heizohack HM 8-500 KFL eine neue Einstiegsmaschine für den professionellen Einsatz. Mit einer Einzugsbreite von 71 cm und einer ...
 
Denn Holzenergie sei Wirtschaftskraft pur, kein anderer Energieträger weise eine solche Wertschöpfungstiefe auf.

Die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie für kleine und mittelgroße Feuerungsanlagen (MCP-D) hielt die deutsche Holzenergie-Branche über Jahre in Atem. Für 2.000 Holzheizkraftwerke in der Holzindustrie, bei Energieversorgern sowie für kommunale ...
 
Weiterbetrieb der Holzkraftwerke für die Umwelt, aber auch für die Bewältigung der verheerenden Borkenkäferschäden essenziell.

Sollten die Holzkraftwerke vom Netz gehen, werde der Anteil erneuerbarer Energien weiter zurückgehen, warnt der Österreichische Biomasse-Verband.
 
Feinstaubabscheider HDG

HDG Bavaria hat für seine Hackschnitzelheizungen einen integrierten Feinstaubabscheider entwickelt. Damit wird es möglich, auch im privaten Umfeld mit gutem Gewissen schwierige, aschereiche Hackschnitzel aus Waldrestholz einzusetzen. Das System arbeitet ...
 
Landritherm

Über technische Trocknung von Brennholz wird heute kaum noch diskutiert. Bei professionellen Brennholzproduzenten gehört sie mittlerweile selbstverständlich dazu – sei es um bei Nachfragespitzen lieferfähig zu sein, aus Platzgründen oder ...
 
Eifo Forsttage 2018

Über das optimale Wetter für eine Hausmesse im Bereich der Forsttechnik lässt sich länglich philosophieren. Wann ist es zu schlecht, dass die Gäste lieber zuhause auf dem Sofa bleiben? Gerade ...
 

In Österreich lag der Durchschnittspreis für Holzpellets im November 2018 bei 243,10 €/t. Das hat proPellets Austria ermittelt. Im Vergleich zum Vormonat verteuerten sich Holzpellets um 1,4 %. Gegenüber November ...
 
Förster Günter Schröder, Energieexperte Carsten Brüggemann, Genossenschafts-Geschäftsführerin Britta Ronnenberg und Land & Forst-Redakteurin Heidrun Mitze (v. l.) nehmen die kommende Messe „Heizen mit Holz“ in Leese in den Blick

Wenn etwas zu Ende geht, kann Neues beginnen. So ist es auch mit der Messe „Heizen mit Holz“. Zum letzten Mal fand die Messe Ende Oktober in bewährter Weise am ...
 

Der Klimawandel und seine Folgen für den Wald sind für den Waldverband Österreich aktuell die größten Herausforderungen. Die Borkenkäferkalamitäten im Wald- und Mühlviertel und die Sturmkatastrophe in Kärnten und Osttirol ...
 
Der DEPV empfiehlt den Kauf von ENplus-zertifizierten Pellets bei zertifizierten Pellethändlern, denn die sind in die Qualitätskontrolle einbezogen.

Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) ist der Durchschnittspreis für Holzpellets im November 2018 im Vergleich zum Vormonat um 1,8 % auf 254,36 €/t gestiegen (Abnahmemenge 6 t).
 
Das Biomasseheizkraftwerk der Bioenergie Steyr GmbH erzeugt thermische und elektrische Energie aus Waldhackgut, Industriehackgut, Sägespäen und Rinde.

Der vom Österreichischen Biomasse-Verband initiierte Tag der offenen Tür im Heizwerk am 26. Oktober war ein voller Erfolg. Dies bestätigten Besucher und auch eine Umfrage bei den teilnehmenden Betrieben.
 
Die Donau verbindet zehn Länder und ist ein kosten- und energieeffizienter Transportweg für Roh- und Endprodukte am Bioenergiemarkt.

Im Rahmen des EU-Projekts ENERGY BARGE (INTERREG Donauraum) wird noch bis zum 30.6. 2019 die stärkere Nutzung der Donau als Transportweg für Biomasse untersucht. Außerdem sollen Häfen entlang der Donau ...
 

Im von der Bundesregierung am 5.11.2018 abgestimmten Entwurf zum sogenannten Energiesammelgesetz kommt die Bioenergie nach Ansicht der Bioenergieverbände eindeutig zu kurz. Noch in dieser Woche soll der Entwurf in den ...
 
Die Erzeugung von Hackschnitzeln sowie ihre effiziente Trocknung stehen im Mittelpunkt der Forschung zur Brennstoffbereitstellung aus Holz.

Mithilfe neuer Verfahren sollen Brennstoffe aus Holz entstehen, die durch ihre veränderten Produkteigenschaften zu einer höheren Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit der Gesamtverfahrensketten führen.
 
Scheppach WOX D 700

Mit der neuen Wippkreissäge wox d 700 beweist Scheppach wieder einmal, dass man auch in der heutigen Zeit wettbewerbsfähige Brennholzmaschinen in Deutschland entwickeln und auch produzieren kann. Die Weiterentwicklung des ...
 
Pelletkäufer sollten daher jedenfalls darauf achten, dass ihr Händler ENplus-zertifiziert ist und dass am Lieferschein als Bezeichung des Gutes auch "ENplus Pellets A1 (wahlweise auch A2)" steht.

Die Erfolgsgeschichte eines Qualitätssiegels: ENplus – Was als europäisches Qualitätssiegel angelegt war, hat sich mittlerweile als weltweiter Standard etabliert.
 

In Österreich lag der Durchschnittspreis für Holzpellets Anfang Oktober 2018 bei 239,70 €/t (Abnahmemenge 6 t). Das hat proPellets Austria ermittelt. Im Vergleich zum Vormonat war ein Preisanstieg um 1,4 ...
 
Luftschadstoffe können über weite Entfernungen transportiert werden. Daher sind nationale Emissionsminderungsverpflichtungen für verschiedene Stoffe erforderlich.

Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des Deutschen Bundestages hat eine Neuregelung der Anforderungen für Feuerungsanlagen auf den Weg gebracht (17.10.2018).
 
Holzpellets kosteten im lfd. Monat deutlich mehr als im Vorjahr, so der Branchenverband DEPV.

Im Oktober ist der Pelletpreis in Deutschland gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, gibt es im Vergleich zum Vormonat ein Plus von 3,7 %, zum Oktober 2017 ...
 

Für die Errichtung einer Biomasseheizung zur Wärmeerzeugung erhält das Büromöbelwerk Oelschlägel & Co. GmbH (Neustadt-Glewe, Landkreis Ludwigslust-Parchim) vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern einen Zuschuss in Höhe von ...
 
Zur Qualitätssicherung der gesamten Wertschöpfungskette bedarf es einer engen Kooperation zwischen Pelletproduktion und Handel sowie den Herstellern von Pelletkesseln, Pelletkaminöfen sowie Lagereinrichtungen und Zubehör.

Helmut Schellinger, stellvertretender Vorsitzender im Pelletverband, über das Interesse der Branche an der Verbandsarbeit und die konstruktive Diskussion.
 
WEST-Brennholzsäge-live

Die Diskussionen um effiziente Brennholzsägen drehen sich sehr oft alleine darum, wie schnell die Maschine arbeitet. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei die die rotierenden Trommelsägen. Zwei oberbayerische Tüftler haben das ...
 
Um das Potenzial für Wirtschaftswachstum, Klimaschutz und ländliche Entwicklung zu heben, muss jedoch an der Stellschraube Holzenergie gedreht werden.

Ohne den Ausbau der Holzenergie sind die nationalen, europäischen und die im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens vereinbarten Klimaziele nicht zu erreichen.
 

In Österreich lag der Durchschnittspreis für lose Holzpellets Anfang September 2018 bei 236,50 €/t. Das hat proPellets Austria ermittelt. Im Vergleich zum Vormonat ist das ein leichtes Plus von 0,9 ...