ABO

Holzmarkt in Niedersachsen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt einen Überblick über die Holzpreise im niedersächsischen Privatwald Ende Februar.
Der Durchschnittspreis für Kiefernstammholz B/C L2b (>10 m) liegt unverändert bei 65 bis 73,50 EUR/Fm frei Wald, ebenso unverändert erzielt Palettenholz B/C (2,4 m) wie im Vormonat 31 bis 35 EUR/Fm. Kiefernindustrieholz Güte IN/IF (3 m) erlöst zwischen 24,50 und 29 EUR/Rm, Güte IF/IK (3 m) weiterhin zwischen 21 und 25 EUR/Rm.
Die Fichtenstammholz-Preise für B/C L2b liegen unverändert bei 82 bis 97 EUR/Fm frei Wald. Die obere Preisspanne für Fichtenindustrieholz stieg leicht an: Güte IF/IK (3 m) erlöst bis 25,50 EUR/Rm; IN/IF (3 m) bis 29 EUR/Rm; Schleifholz IN (3 m) bis 32 EUR/Rm.
Der Preis für Buchenstammholz Güte B Stärkeklasse L4 tendiert unverändert zwischen 80 und 105 EUR/Fm. Buchenindustrieholz IN/IF erlöst 46 bis 50 EUR/Fm.
Unverändert ebenso die Preisspannen für Eichenstammholz (B-Holz Stärke L4: 250 bis 265 EUR/Fm, C-Holz L 4: 115 bis 140 EUR/Fm).
Brennholz Eiche/Buche erlöst je nach Region 30 bis 61 EUR/Fm, die Preisspanne für Fichte/Kiefer liegt bei 27 bis 50 EUR/Fm.
 
fp

Auch interessant

von