Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzmarkt in Schweden

Der Preis für Faserrundholz stieg in Schweden 2017 gegenüber dem Vorjahr um 1 %. Während es in den nördlichen Regionen keine Veränderung gab, legten die Verkaufspreise in Süd- und Mittelschweden um 2 % zu.

Der Sägerundholzpreis lag im Jahr 2017 um 3 % unter dem Vorjahreswert. In Zentral- und Nordschweden blieben die Preise unverändert, im Süden sank der Wert um 3 %, informiert die schwedische Forstagentur Skogsstyrelsen.

Die Werte beziehen sich auf aktuelle Preise und sind nicht inflationsbereinigt.

holzkurier.com

Auch interessant

von