ABO

Holzmarkt in Schweden

Im ersten Halbjahr 2019 sind die Rundholzpreise in Schweden gestiegen, während diese in der zweiten Jahreshälfte wieder nachgaben, meldet Statistics Sweden. Der Preis für Faserholz stieg 2019 um 7,6 % gegenüber 2018, jener für Sägerundholz um 1 %.

Im Süden Schwedens nahm der Preis für Sägerundholz im vergangenen Jahr um 2,1 % zu. Im Norden waren es +0,8 %, in Zentralschweden +0,2 %.

Im vierten Quartal 2019 blieb der Sägerundholzpreis im Vergleich zum Vorquartal relativ unverändert (Zentral +1 %, Norden +0,3 %, Süden –0,2 %). Faserholz gab im viertem Quartal 2019 um 3,3 % nach. Am stärksten war der Rückgang im Süden mit –5,5 %.

holzkurier.com

Auch interessant

von