Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzmarkt in Österreich

In Österreich hat der Sägerundholz-Preisindex im 1. Quartal 2020 zugelegt: Im Vergleich zum Vorquartal stieg er um 4,6 %.

Von seinem mehrjährigen Tief bis zum 3. Quartal 2019 (106 %) scheint sich der Fi/Ta-Sägerundholz-Preisindex nun zu erholen. Waren es im 4. Quartal 2019 bereits 107,2 %, so weist der Index für das 1. Quartal 2020 immerhin 111,8 % aus. Die Dynamik des Preisanstiegs hat sich also deutlich verstärkt. Vor einem Jahr war der Sägerundholz-Preisindex mit 117,3 % freilich immer noch um 5,5 % höher gelegen als im zurückliegenden Quartal.

Die Daten wurden von Michael Hauser, Wirtschaftsuniversität Wien, erhoben.

holzkurier.com

Auch interessant

von