ABO

Holzmarkt in Nordrhein-Westfalen

Zwischen dem Landesbetrieb Wald und Holz sowie verschiedenen Abnehmern wurden für das 3. Quartal 2014 vereinbart: Für Fichte BC lang und Abschnitte in Stkl. 2b=95 bis 101 €/Fm o.R., Fichte B lang Stkl. 2b=100 bis 102 €/Fm o.R. Für die kommende Haupteinschlagssaison erhoffen sich manche Abnehmer ein weiterhin hohes Rundholzangebot. Der Landesbetrieb hat im ersten Halbjahr das Rundholzangebot aber witterungsbedingt deutlich erhöht, so dass sich das Angebot im restlichen Jahr deutlich reduzieren dürfte. Potenzial für einen erhöhten Einschlag ist eher im Privatwald.
Bei Buche ist eine im Vergleich zur vergangenen Saison erhöhte Nachfrage festzustellen. Zwar wird auch von Seiten des Handels für den Export ein höherer Bedarf angekündigt, doch sind die Liefermöglichkeiten des Landesbetriebs Wald und Holz NRW relativ begrenzt. Dies liegt zum einen an den naturräumlichen Gegebenheiten, zum anderen aber auch an naturschutzbedingten Einschlagsbeschränkungen. Die Anbieterseite ist aus Gründen der Lieferkontinuität daran interessiert, zunächst die ansässigen Abnehmer zu bedienen.
Beim Industrieholz zeigten die Abschlüsse für das restliche Kalenderjahr bei Nadelholz leichte Preisrücknahmen, während Laubholz preislich stabil tendiert. Für Fichte/Kiefer IL NFK wurden in einigen Verträgen 42,50 €/Fm vereinbart, für Buche IL NFK 51,50 €/Fm, für Eiche IL NFK 46 €/Fm, für Pappel IL NFK 26 €/Fm und für sonstiges Laubholz IL NFK 40 €/Fm.
Holzmarktinfo.de

Auch interessant

von