HolzMarkt

Holzmarkt in Finnland

In Finnland wurden im Jahr 2017 insgesamt 62,9 Mio. Fm für den Gebrauch in der Holzindustrie geschlagen. Im Vorjahresvergleich stellte dies eine Steigerung um 2 % (+1,1 Mio. Fm) dar. 27,2 Mio. Fm waren sägefähiges Rundholz.

Verglichen mit der durchschnittlichen Einschlagsleistung der vergangenen zehn Jahre, war die Einschlagsperiode 2017 um 17 % höher. 35,7 Mio. Fm entfielen dabei auf das Faser- und Energieholz. Während nicht-industrielle Privatwaldbesitzer 1 % mehr als im Vorjahr einschlugen (51,7 Mio. Fm), waren es beim Staat und bei den industriellen Waldbesitzern +5 % (11,3 Mio. Fm). Laut den Erhebungen des „natural resources institute Finland (Luke)“ wurden 5,1 Mio. Fm Energieholz eingeschlagen.

holzkurier.com