ABO

Holzmarkt in Baden-Württemberg

Die Rundholzpreise wurden im dritten Quartal 2013 um 3 €/Fm erhöht (Mobilisierungsprämie). Auch für die nächsten Wochen ist von einer sehr lebhaften Nachfrage und einer zügigen Abwicklung in allen Sortimenten auszugehen, berichtet Holzmarktinfo unter Bezugnahme auf die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald (FVSeG).
Auch bei Palettenholz/Verpackungsholz (C/D-Qualitäten) ist die Nachfrage bei teilweise angehobenen Preisen stabil. Nadelstarkholz ist gut gefragt. Die Preise sind durchweg gestiegen, teilweise vor allem in den guten Qualitäten. Das Interesse an Douglasie ist zu stabilen, teilweise leicht erhöhten Preisen rege. Bei dem Sondersortiment C-Kiefer besteht ständig hoher Bedarf. Weitere Kiefern-Sortimente sind voraussichtlich ab Ende September wieder gut absetzbar. Die Preise tendieren auf hohem Niveau stabil.
Bei den Industrieholzsortimenten für die Schleif-/Papierholzerzeugung zeigt sich eine recht hohe Nachfrage. Bereitgestellte Mengen werden kurzfristig abgewickelt. Die Belieferung der Verträge 2013 mit Buche an die Zellstoffindustrie und neu auch Fi/Ta-Zellstoffholz läuft. Das Einkaufsinteresse ist gut, die Waldbestände sind vergleichsweise niedrig. Bei Sortimenten für die Holzwerkstoffindustrie ist eine deutliche Belebung der Kaufbereitschaft zu verzeichnen.
Seitens der Pelletindustrie ist ebenfalls eine hohe Nachfrage spürbar, zum 1. August sind die Preise gestiegen. Auch bei Energieholz zur Produktion von Hackschnitzeln bestehen ständig gute Abnahmemöglichkeiten.
Holzmarktinfo/Quelle: FVS e.G.

Auch interessant

von