ABO

Holzmarkt im Tiroler Nichtstaatswald

In Nordtirol liegt der Preis für Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b bei durchschnittlich 83,57 €/m³. Der Preis für das Hauptsortiment ist damit im Juni um -4,1 % gefallen. In Osttirol wurden 96,05 €/m³ (zum Vormonat -3,2 %) erzielt (Preise verstehen sich frei Waldstraße exkl. Umsatzsteuer).

Der Tiroler Rundholzpreisindex ist im zweiten Quartal des Jahres 2018 mit +1,3 % gegenüber dem zweiten Quartal 2018 geringfügig gestiegen. Die der Berechnung zu Grunde liegenden Durchschnittspreise für das Fi-Standardsortiment (Güteklasse B/C, Stärkeklassen 2a bis 3b) lagen im ersten Quartal 2018 bei 89,94 €/m³.

Der Brennholzpreisindex wird für das zweite Quartal2018 auf 166,3 % beziffert (zum Vorquartal etwa -1 %).

Bezugsbasis für die Indices ist jeweils der Wert des Jahres 2005 (100 %).

Red./Quelle: Landesforstdirektion Tirol

Auch interessant

von