ABO

Holzmarkt im Tiroler Nichtstaatswald

Nachdem der Preis für das Hauptsortiment im Vormonat bereits zurückgegangen ist, ist dieser im Oktober 2016 erneut für Fichte geringfügig gesunken: Der Fichten-Blochholz B/C Mischpreis Stärkeklasse 2a-3b lag bei 91,86 €/Fm (-1,1 %). Fichten-Blochholz Güteklasse CX erlöste 65,88 €/Fm (-1,0 %); Fichten-Schwachbloche Güteklasse B/C 66,78 €/Fm (-3,3 %). Der Preis für Brennholz ist geringfügig gestiegen: Brennholz weich 29,53 €/Fm (+1,3 %).
Im Drei-Monats-Rückblick (1.8.2016 bis 31.10.2016) kam Industrieholz Fi (IS, IF, I2, ID, IM, IP) auf durchschnittlich 33,42 €/Fm.
Der Rundholzpreisindex Tirol für das III. Quartal 2016 von 142,9 % bedeutet ein Plus von rd. 4,6 % gegenüber dem II. Quartal. Die Durchschnittspreise für das Fi-Standardsortiment (Güteklasse B/C, Stärkeklasse 2a-3b) lagen im III. Quartal 2016 bei 93,32 €/Fm, im II. Quartal 2016 bei 89,23 €/Fm. Der Brennholzpreisindex für das Quartal III. 2016 von 168,3 % ist gegenüber dem II.Quartal 2016 geringfügig gesunken (-1,0 %). Bezugsbasis für die Inidces ist der Wert des Jahres 2005 (100 %). Alle angegebenen Preise verstehen sich frei Waldstraße exkl. Umsatzsteuer.
Red./Forstorganisation Tirol

Auch interessant

von