Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzmarkt im Tiroler Nichtstaatswald

Der Preis für das Hauptsortiment Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b ist im März 2018 deutlich gefallen (-3,8 %) und liegt bei durchschnittlich 87,76 €/Fm. Für Fichten-Blochholz C+ wurden 65,18 €/Fm bzw. -3,5 % im Vergleich zum Vormonat ermittelt. Fichten-Schwachbloche erlösten im Mittel 67,00 €/Fm.

Für Brennholz weich lässt sich im März 2018 ein Durchschnittswert von 30,31 €/Fm ermitteln.

Weitere Ergebnisse im Drei-Monats-Rückblick (1.1.2018 bis 31.3.2018): Tanne Blochholz B/C Mischpreis 80,02 €/Fm; Lärche Blochholz B/C Mischpreis 117,18 €/Fm; Weißkiefer Blochholz B/C Mischpreis 67,57 €/Fm; Industrieholz Fi (IS, IF, I2, ID, IM, IP) 28,26 €/Fm.

Der Tiroler Rundholzpreisindex ist im ersten Quartal des Jahres mit +1,5 % gegenüber dem vierten Quartal 2017 geringfügig gestiegen. Der Brennholzpreisindex Tirol erste Quartal 2018 ist gegenüber dem vierten Quartal 2017 stark gefallen (-14,5 %). Bezugsbasis ist jeweils der Wert des Jahres 2005 (100 %).

Alle Preise verstehen sich frei Waldstraße, ohne Umsatzsteuer.

Red./Quelle: Landesforstdirektion Tirol

Auch interessant

von