Teaser Bild

Am 8.2.2017 fand um 9.00 Uhr die Eröffnung der 10. Eberbacher Nadelwertholzsubmission in der Forstbetriebsleitung Schwarzach im Kleinen Odenwald statt. Die Submission wird gemeinsam von den unteren Forstbehörden des Rhein-Neckar-Kreises und des Neckar-Odenwald-Kreises organisiert.   Insgesamt wurde eine noch nie dagewesene Spitzenmenge von 948 Fm hochwertigen Nadelhölzern aus der Region Odenwald-Franken-Kraichgau-Bauland... weiterlesen

Anzeige Timber-Online bringt die wichtigsten Meldungen aus der Holzbranche in Echtzeit. Marktanalysen, Unternehmensmeldungen, Reportagen, Firmenbuch, Personalien

Die Holzimporte Chinas erreichten im vergangenen Jahr erneut Höchstwerte. Die Einfuhr von Rund- und Schnittholz stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 17 % auf knapp 76 Mio. m³(r) (Rundholzäquivalente). Dies ist sogar 38 % mehr als vor fünf Jahren. Trotz relativ pessimistischer Prognosen für die Holznachfrage im Frühjahr 2016... weiterlesen

Teaser Bild

Die Nachfrage nach Nadelsägerundholz durch die österreichische Sägeindustrie ist trotz guter Bevorratung normal. Kontingentierungen bei der Zufuhr sind nur vereinzelt zu beobachten. Die Preise für das Leitsortiment Fichte B, 2b haben sich weiter gefestigt und liegen zwischen 87 und 96 €/Fm. Die Nachfrage nach Kiefer ist leicht zunehmend, nach Lärche... weiterlesen

Teaser Bild

Holz aus 10 Waldbesitzervereinigungen Ostbayerns kam am 11. Februar 2017 bei der 21. Laubholzversteigerung in Reisbach unter den Hammer. Zum Verkauf kamen insgesamt 561 Stämme mit 481 Fm. So groß war die Laubholzversteigerung noch nie. Die Menge lag deutlich über dem langjährigen Durchschnitt von 294 Fm. Auch der Durchschnittspreis von... weiterlesen

Teaser Bild

Submissionsleiter Karsten Meinecke von den Niedersächsischen Landesforsten ist zufrieden: „Sehr erfreulich war das hohe Käuferinteresse an den hochwertigen Kiefern-, Douglasien-, Lärchen-und Fichtenstämmen. Insgesamt 15 Bieterfirmen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland gaben ihre Gebote ab.“   In den Wochen zuvor begutachteten interessierte Sägewerker und Holzhändler jeden der 1.370 einzeln aufgereihten... weiterlesen

Teaser Bild

Eine Fichte aus dem Forstbetrieb Rothenkirchen der Bayerischen Staatsforsten hat bei der Wertholzsubmission in Himmelkron einen Rekordpreis erzielt. Die Ursache, durch die dieser Baum so wertvoll wurde, liegt über 100 Jahre zurück. weiterlesen

Teaser Bild

Im Rahmen der diesjährigen Submission für Laub- und Nadelholz mit Eichenlosholz, organisiert durch das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft unter Beteiligung von Privaten, Kommunalen und Staatlichen Holzanbietern aus Eifel, Bergischem Land, Siegerland und Niederrheinischer Bucht konnte eine deutliche Steigerung des Angebotsvolumens auf 1.144 Fm gegenüber 787 Fm im Vorjahr erreicht werden. weiterlesen

Teaser Bild

Der seit Jahren größte Nadelwertholztermin in Deutschland wurde wieder von den Niedersächsischen Landesforsten organisiert. Auf den beiden Lagerplätzen Oerrel (NFA Oerrel) und Himmelsleiter (NFA Münden) wurde hochwertiges Nadelholz aus den Wäldern der Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Neben den jeweiligen Landesforstbetrieben waren erneut auch zahlreiche Anbieter aus dem Kommunal-,... weiterlesen

Keywords: Festmeter | Holzmarkt | Holzpreis | Holzpreise | Holzverkauf | Laubholz | Nadelholz | Rohholz | Sägewerk | Wertholz | Buche | Eiche | Fichte | Furnier | Holzausfuhr | Holzeinfuhr | Holzexporte | Holzimporte | Holzindustrie | Holzmarkt | Holzpreise | Holzverbände | Holzverkauf | Kiefer | Nadelholz | Rohholz | Submission | Sägeindustrie | Sägewerk | Wertholz | Waldbau | Waldkunde | Waldschutz | Waldökologie | Natur | Naturschutz | Naturschutzgebiet | Revierförster | Verkehrssicherungspflicht | Vollernter | Wald | Waldbauer | Waldbesitzer | Waldökologie |
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 8° 7° 8°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de