Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Holzfertigbauweise steigert Anteil überdurchschnittlich

Holzfertigbauweise steigert Anteil überdurchschnittlich

Bauherren privater Eigenheime greifen zunehmend auf den Werkstoff Holz zurück. Während im Jahr 2013 die gesamten Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser um 2,2 % zulegten, wuchsen die Baugenehmigungen für Eigenheime in Holzfertigbauweise mit 5,1 % mehr als doppelt so stark, wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mitteilt.
Im Jahr 2013 wurden insgesamt 99.603 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon 15.617 in Fertigbauweise. Der Fertigbauanteil legte damit auf 15,7 % zu. 2012 lag der Anteil der genehmigten Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise bei 15,3 %, 2011 waren es noch lediglich 15,1 %.
Bundesverband Deutscher Fertigbau

Auch interessant

von