ABO
Sägewerk-Azubis bei der praxisnahen Ausbildung in der Holzfachschule Bad Wildungen

Holzfachschule Bad Wildungen: Bildungsjahr beginnt

27 Bildungsangebote, mehr als 50 Kurse und viel Spielraum für individuelle Fortbildungen so startet die Holzfachschule Bad Wildungen in das Jahr 2013. Mit dabei sind die bewährten Ausbildungen im Tischlerhandwerk und in Industrieberufen. Neu im Programm ist der Techniker im Schwerpunkt Modell- und Formenbau.
Die Holzfachschule hat sich seit Jahrzehnten einen sehr guten Namen als Kompetenzzentrum für die Holzwirtschaft geschaffen, wie Geschäftsführer und Schulleiter Hemann Hubing sagt. Sie steht inzwischen unter der Trägerschaft des hessischen Tischlerhandwerks. Zielgruppen der Holzfachschule sind zum einen Mitarbeiter der Betriebe und zum anderen Nachwuchsführungskräfte.
Mit 15 Angeboten und 33 Kursen sind Seminare und kurze Lehrgänge ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld der Holzfachschule. Sie reichen von Arbeitssicherheit über CAD und CNC bis zu Verpackerlehrgängen. Angesprochen sind sowohl Spezialisten, die sich in ihr Feld weiter vertiefen möchten, aber auch allgemein Interessierte, die mehr über den Umgang mit Holz erfahren wollen.
Angeboten werden auch Kurse zur sicheren Handhabung von Motorsägen.
 

Mehr Informationen im Internet

 
Holzfachschule Bad Wildungen
Hörsaalgebäude der Holzfachschule Bad Wildungen Sägewerk-Azubis bei der praxisnahen Ausbildung in der Holzfachschule Bad Wildungen

Auch interessant

von