ABO

Holzbaupreis Eifel 2012 ausgelobt

Zur Förderung und Auszeichnung von Innovation im Holzbauwesen in der Eifel wird in diesem Jahr der regionale Holzbaupreis Eifel zum zweiten mal ausgelobt. Im Jahr 2008 war er erstmalig ausgelobt worden und erreichte mit 47 Einreichungen eine sehr positive Resonanz.

Vom Bauen und Modernisieren im Wohnbereich über den öffentlichen und gewerblichen Bau bis hin zu Dach- und Sonderkonstruktionen (z. B. Brücken oder Türme) deckt der Holzbaupreis Eifel sämtliche Bereiche des modernen Holzbaus ab.

Zugelassen sind Neubauten, Sanierungen oder Umbauten, die zwischen August 2008 und August 2012 fertiggestellt wurden und dem gültigen Baurecht des jeweiligen Landes entsprechen. Abgabetermin für die Unterlagen beim Holzkompetenzzentrum Rheinland ist der 15.9.2012.

Der Holzbaupreis Eifel 2012 wird vom Holzkompetenzzentrum Rheinland (HKZR), dem Holzbau-Cluster Rheinland-Pfalz und dem Kompetenzzentrum Holz Ostbelgien in Kooperation mit der Zukunftsinitiative Eifel (Aktionsfeld Wald und Holz) und dem Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. (mit dem Projekt HolzCluster.Eifel) ausgelobt.

 

Weitere Informationen

 
HKZR

Auch interessant

von