ABO

Baden-Württemberg: Bewerbung für Holzbaupreis bis 16. März

Der Holzbaupreis Baden-Württemberg ist mit 5.000 € dotiert und es werden bis zu fünf Preise vergeben. Abgabetermin für die Bewerbung ist der 16. März 2018. 

Die fünf Sonderpreise „Wegweisende Innovation“, „Südschwarzwald“, „Tanne“, „Holzbaukultur“ und „Ingenieurbauwerk“ sind mit jeweils 1.000 € dotiert. Außerdem können Anerkennungen vergeben werden. Dem Ziel des Wettbewerbes entsprechend, werden die Preise und Anerkennungen den Entwurfsverfassern, Tragwerksplanern und Bauherren gleichermaßen zuerkannt. Die Auszeichnungen können Einzelbauwerken oder Gebäudegruppen, Ingenieurbauwerken, Sanierungen und Erweiterungen bestehender Bauwerke zuerkannt werden. Die Jury entscheidet darüber frei, endgültig und unanfechtbar unter Ausschluss des Rechtsweges.

Der Holzbaupreis Baden-Württemberg wird ausgelobt durch den Landesbeirat Holz Baden-Württemberg e.V., den Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg (ForstBW) und das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Abgabetermin für die Bewerbung ist der 16. März 2018. Die Unterlagen sind unter dem Stichwort „Holzbaupreis Baden-Württemberg 2018“ einzureichen an das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Ref. 52, Kernerplatz 10, 70182 Stuttgart. Rückfragenan: Dipl.-Ing. FH Sebastian Schreiber, Tel. 0711 126 2445, sebastian.schreiber@mlr.bwl.de. Weitere Informationen online unter:

www.holzbaupreis-bw.de

Red./Quelle: ForstBW

Auch interessant

von