Holzindustrie, -verbände

Holz spielt zunehmend eine wichtige Rolle in Rheinland-Pfalz

Die Präsidien des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie und Kunststoffe verarbeitenden Industrie und verwandter Industrie- und Wirtschaftszweige (HDH) und des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM) trafen anlässlich ihrer Frühjahrssitzung die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. 
Am Firmensitz von VDM-Präsident Axel Schramm im pfälzischen Winnweiler diskutierten die Unternehmer Branchenthemen wie Holzversorgung, Möbelkennzeichnung und EU-Subventionen mit der Politikerin. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich dabei ebenso informiert wie aufgeschlossen gegenüber dem Sektor Holz- und Möbelindustrie.
„Holz spielt zunehmend eine wichtige Rolle sowohl im privaten wie öffentlichen Bereich“, so die Ministerpräsidentin. In Rheinland-Pfalz habe die stoffliche Verwertung Priorität und mit der jetzt bevorstehenden Änderung der Landesbauordnung beabsichtigt die Landesregierung zu erreichen, dass Holzbauwerke bis zu fünf Stockwerken genehmigungsfähig sind.
HDH, VDM