Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Turnübung auf dem Holz-Lkw

Turnübung auf dem Holz-Lkw

Das ist doch ein schöner Spagat, den uns der Kollege hier auf seinem Holz-Lkw präsentiert, oder? Einen Helm trägt er nicht, ob seine Hose einen Schnittschutz enthält, darf bezweifelt werden – von einer Absturzsicherung ganz zu schweigen. Da kommt mir unweigerlich der Spruch in den Sinn: „Er sägt den Ast ab, auf dem er sitzt.“ Das Foto ist augenscheinlich irgendwo im Ausland aufgenommen – bei uns gibt er derartig gefährliche Aktionen natürlich nicht…

Wirklich? Abgesehen davon, dass es ähnlich akrobatische Einlagen regelmäßig auf deutschen Dächern bei Zimmererarbeiten zu sehen gibt, habe ich sowas auch hierzulande durchaus schon erlebt.

Im Zweifelsfalle treten solche Probleme immer dann auf, wenn die Kommunikation nicht stimmt, irgendjemand in der Aufarbeitungskette keine Lust mehr hatte. Den Holzfahrer als letzten in der Reihe beißen dann oft die Hunde, denn er muss mit dem Holz ja auf die öffentliche Straße und bekommt die Probleme, wenn die Stämme zu lang sind oder noch Äste dranhängen. Auch unser Kamikazefahrer in diesem Foto wollte wahrscheinlich nur seinen Job gut machen.

H. Höllerl

Auch interessant

von