Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Stabile Nachfrage im Bereich Holz-Fassaden

Stabile Nachfrage im Bereich Holz-Fassaden

Die wirtschaftliche Lage in der Fenster- und Fassadenbranche war im ersten Halbjahr diesen Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum recht ordentlich. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes Fenster+Fassade (VFF) unter den Verbandsmitgliedern.
 
Sehr ausgeglichenen stellt sich die Lage bei den Fassadenkonstruktionen aus Holz bzw. in Kombination mit Holz dar. Während der Holz-Bereich mit 61 % gleichbleibenden und 17 % besseren Umsätzen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum als stabil zu bewerten ist, gibt sich das Rahmenmaterial Holz-Metall mit 64 % gleichbleibenden Umsätzen, 31 % besseren und nur 5 % schlechteren Ergebnissen recht positiv. Kombinationen aus attraktivem Holz und extrem wartungsarmem Metall sind derzeit besonders gefragt – allerdings auf einem relativ kleinen Gesamtniveau.
VFF

Auch interessant

von