ABO
Höchste märkische Elsbeere

Höchste märkische Elsbeere

Der Landesverband Brandenburg e.V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat am 13. Mai 2011 im Revier Hessenhagen/Oberförsterei Milmersdorf (Uckermark) in Kooperation mit Vertretern des Landesbetriebes Forst Brandenburg die Präsentation der mit 27,9 m höchsten märkischen Elsbeere (Sorbus torminalis) durchgeführt.

Der Stammumfang in 1,30 m Höhe beträgt 118 cm (Durchmesser m.R.: 37,0/37,4 cm), das Holzvolumen beträgt etwa 1,36 Kubikmeter und das Alter des Baumes wird auf 75 Jahre geschätzt. Verantwortlich für die Messung zeichnet Jan Engel vom Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde.

Dr. Meinhard Ott, SDW-Landesvorsitzender, stellte den höchsten Baum des Jahres 2011 in Brandenburg vor. Die Gedenktafel enthüllte der Schirmherr der Aktion, der brandenburgische Landtagsabgeordnete Axel Vogel.
SDW/Landesverband Brandenburg

Auch interessant

von