ABO

Borkenkäfergradation in Tschechien

Tschechien erlebe derzeit die größte Borkenkäfer-Katastrophe seit den Zeiten Maria Theresias. Dies erklärte laut radio.cz Umweltminister Richard Brabec am Dienstag bei einer Anhörung im Abgeordnetenhaus. Laut Brabec und Landwirtschaftsminister Miroslav Toman hat der Borkenkäfer die Waldbestände in der Hälfte der tschechischen Kreise befallen. Mittlerweile gehörten dazu auch viele Wirtschaftswälder, so Brabec.

Laut den Ressortchefs dürfte es mindestens zwei Jahre dauern, bis der Kampf gegen den Schädling anschlägt. Kurzfristig müssten dazu 6.000 weitere Waldarbeiter eingestellt werden, merkte Toman an.

holzkurier.com

Auch interessant

von