Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Södra: Starke Nachfrage aus China

Der schwedische Hersteller von Schnittholz und Papierzellstoff Södra erfährt eine stark ansteigende Nachfrage seitens des chinesischen Marktes. In der ersten neun Monaten 2017 erhöhte sich etwa der Zellstoffexport um 50 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Eine nachgewiesen nachhaltige Produktion werde in dem Wachstumsmarkt ebenfalls zunehmend sichtbar, meldet Södra.

Die Schnittholzverkäufe nach Fernost zeigen seit 2010 eine durchgehende Aufwärtstendenz. Um dem Bedarf kundennah zu begegnen, eröffnete der Konzern am 1. Oktober eine Niederlassung in Hong Kong.

holzkurier.com

Auch interessant

von