Arbeitssicherheit

Angenehm erleuchtet

Bearbeitet von Heinrich Höllerl

Bei der Ausleuchtung von Büro-Arbeitsplätzen ist es längst bekannt, dass es für das menschliche Auge sinnvoll ist, sowohl die Lichtstärke als auch die Lichtfarbe bzw. -Temperatur anzupassen. Am Abend beispielsweise ist ein warmweißes Licht wesentlich angenehmer und damit für die Konzentration förderlich.

Diese Erkenntnisse lässt Hella jetzt auch Maschinenführern zugute kommen: Der neue Scheinwerfer RokLUME 280N Smart hat die gleichen Abmessungen und Anschlüsse wie das weit verbreitete Modell 280N. Der Lichtstrahl lässt sich aber dimmen, in der Farbtemperatur anpassen und zusätzlich orange (Amber) oder grün einfärben. Letztere Funktionen sollen vor allem bei Regen, Nebel, Schneefall oder Staub eine wesentlich bessere Sicht ermöglichen.

Der Anbau gestaltet sich denkbar einfach, denn das Steuergerät Hella Gateway kommuniziert direkt über die Stromzuleitung mit den Scheinwerfern. Es müssen also keinerlei zusätzliche Kabel verlegt werden oder in die Bordelektronik der Maschine eingegriffen werden.

Hella, Red.